Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

meldung von fsck: cannot allocate memory

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
stolley
Hacker
Hacker
Beiträge: 257
Registriert: 30. Jul 2006, 11:29

meldung von fsck: cannot allocate memory

Beitrag von stolley » 13. Mai 2007, 14:31

hi leute!

ganz kurze frage:
bezieht sich o.g. fehlermeldung (ich checke eine fat-festplatte- 120gb) auf fehlenden speicher auf meiner root-partition? habe da lediglich ca. 500mb frei.

gruss
volker
Zuletzt geändert von stolley am 14. Mai 2007, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 14. Mai 2007, 16:22

Hier ist wohl eher RAM gemeint.

stolley
Hacker
Hacker
Beiträge: 257
Registriert: 30. Jul 2006, 11:29

Beitrag von stolley » 14. Mai 2007, 22:13

ja, habe ich mittlerweile auch gedacht. kann ich diesen fehler denn durch eine grössere swap-partition lösen?

greetz

jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 15. Mai 2007, 00:22

Vielleicht ein paar RAM-Bausteine?

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 15. Mai 2007, 06:51

jengelh hat geschrieben:Vielleicht ein paar RAM-Bausteine?
Interessant wäre zudem die Ausgabe von :wink:

stolley
Hacker
Hacker
Beiträge: 257
Registriert: 30. Jul 2006, 11:29

Beitrag von stolley » 15. Mai 2007, 12:39

whois hat geschrieben:
jengelh hat geschrieben:Vielleicht ein paar RAM-Bausteine?
Interessant wäre zudem die Ausgabe von :wink:
ok, das würde sicherlich auch gehen. aber es muss doch auch die möglichkeit geben, eine festplatte zu checken, ohne gleich den rechner aufrüsten zu müssen? kann doch nich sein!

weiss da jemand noch ein anderes, ähnliches programm? myresue ist wohl nicht das richtige, oder? dann müsste ich ja noch ne 120gb platte haben, um das zeugs dahin zu kopieren?

gruss
volker

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste