Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bootsplash installieren?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
swordfish.grc
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 5. Jan 2007, 16:56
Wohnort: /usr/local
Kontaktdaten:

Bootsplash installieren?

Beitrag von swordfish.grc » 12. Mai 2007, 20:04

Hi, weis nicht ob hierdes das richtige Forum dafür ist... aber ich poste mal mein Anliegen...

Möchte gerne mein Bootsplash verändern und habe mir dafür eins von der Seite " http://www.kde-look.org/index.php?xsortmode=new&page=1 " runtergeladen... wollte diese Anweisung folgen :


Bootsplash Screen installieren

Ziel: Du möchtest den Standard- SuSE- Bootsplash (Startbildschirm) ändern.

Vorraussetzungen: Ein Kernel mit Bootsplash-Support. Jeder halbwegs aktuelle Kernel hat diesen bereits, für selbstgebaute gibt´s den Patch auf www.bootsplash.org.

Vorgehen:
» Einen fertigen Bootsplash von http://www.kde-look.org/index.php?xcontentmode=61 herunterladen
» (als root) nach /etc/bootsplash/themes entpacken
» YaST -> Editor für /etc/sysconfig - Dateien öffenen
» Unter der Rubrik System -> Boot -> Theme den Namen des Ordners angeben
» "Übernehmen" klicken
» mkinitrd -s 1024x768 ausführen (wer eine andere Auflösung hat als 1024x768 muss den Befehl entsprechend anpassen)
» Computer neu starten


doch mein problem liegt darin :

» (als root) nach /etc/bootsplash/themes entpacken
» YaST -> Editor für /etc/sysconfig - Dateien öffenen


wie kann ich als root das entpacken... weis nicht wie die genauen Codes für das entpacken in der Konsole lauten....

Kann mir jemand ein HowTo zeigen ( inkl.Konsolen-Codes ) ???
Notebook Hardware:

AMD 64 Turion X2 TL52
1024 DDR 2 667MHz
NVIDIA GeFORCE 7200 Go
80GB HDD SATA

Mandriva Free 2007.1 i686
openSUSE 10.2 i586

Werbung:
Rain_Maker

Logisches Denken?

Beitrag von Rain_Maker » 12. Mai 2007, 20:15

Wie waere es, wenn Du das Ding als User entpackst (Klickibunti) und dann als root den Ordner in das entsprechende Verzeichnis verschiebst?

Den Konqueror wirst Du ja als root gestartet bekommen.

Greetz,

RM

obec
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1193
Registriert: 27. Dez 2005, 21:34
Wohnort: /home/obec

Beitrag von obec » 12. Mai 2007, 20:24

Hi,

so bekommst du konqueror als root gestartet:

Code: Alles auswählen

kdesu konqueror
Einfach in eine Konsole oder Befehl ausführen Dialog reinkopieren.

Gruß

obec
openSuSE 11.0
Mandriva Linux 2008 Spring
Gigabyte P35-DS3
Intel Pentium D Prozessor 3,40GHZ
4096 MB Arbeitsspeicher
Nvidia Geforce 7600GS 512MB

swordfish.grc
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 5. Jan 2007, 16:56
Wohnort: /usr/local
Kontaktdaten:

Beitrag von swordfish.grc » 12. Mai 2007, 20:45

Weist du auch wo ich ein anderes Theme für die Kontrollleiste herbekomme?? :D :D
Notebook Hardware:

AMD 64 Turion X2 TL52
1024 DDR 2 667MHz
NVIDIA GeFORCE 7200 Go
80GB HDD SATA

Mandriva Free 2007.1 i686
openSUSE 10.2 i586

Rain_Maker

Beitrag von Rain_Maker » 12. Mai 2007, 20:47

One Problem => One Thread.

Und wenn man schon kde-look.org gefunden hat, dann kann man da auch gerne mal selbst suchen.

Mal davon abgesehen, dass ich mit dem Ausdruck "Theme fuer die Kontrolleiste" nichts anfangen kann.

Greetz,

RM

Benutzeravatar
revealed
Guru
Guru
Beiträge: 3016
Registriert: 15. Sep 2006, 12:50

Beitrag von revealed » 13. Mai 2007, 00:26

hier wurde das auch sehr interessant ausgetreten find ich:

http://www.linux-club.de/ftopic76788-0-asc-0.html

Gruss

R
|Nb: T60 2008 43G @oS Leap 42.1 | Pc: @oS TW Core i5 4670k; 8 GB RAM; MSI Z87 G43 Gaming | MSI TF 770 GTX | 840 EVO; SX900 |The reason computer chips are so small is computers don't eat much. | systemd | Mini Tuning guide für openSUSE 13.2 |

swordfish.grc
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 5. Jan 2007, 16:56
Wohnort: /usr/local
Kontaktdaten:

Beitrag von swordfish.grc » 13. Mai 2007, 09:53

anke der Link hilft mir auf jedenfall weiter :D
Notebook Hardware:

AMD 64 Turion X2 TL52
1024 DDR 2 667MHz
NVIDIA GeFORCE 7200 Go
80GB HDD SATA

Mandriva Free 2007.1 i686
openSUSE 10.2 i586

Antworten