Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Volume Label ändern für Fat32

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
xadian
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 7. Aug 2005, 13:44

Volume Label ändern für Fat32

Beitrag von xadian » 10. Mai 2007, 19:29

Hi,

ich suche ne Möglichkeit das Volume Label von FAT32 Festplatten zu ändern bzw. einzutragen (falls bei der Formatierung keins angegeben wurde).
Ich weiss, dass es über mkfs geht (aber nur mit neu formatieren und das will ich nicht).
Für ext2 (und 3) geht's mit tune2fs. Laut google soll's bei FAT32 mit mlabel gehen aber irgendwie bekomm ich's da nicht hin die Platte anzugeben [mlabel -s /dev/sda: oÄ klappt nicht] (nen Beispielbefehl wär nett, wenn jemand weiss wie's damit geht).

Gibt's sowas auch für reiserfs (nur aus Neugierde)?

Danke schonmal
xadian

Werbung:
jkirschbaum
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 11. Mai 2007, 13:50

Beitrag von jkirschbaum » 25. Mai 2007, 13:40

Edit:

Code: Alles auswählen

/etc/mtools.conf
drive c: file="/dev/sdaXXX"
und dann:

Code: Alles auswählen

mlabel -v c:What_ever_you_want
JK

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Re: Volume Label ändern für Fat32

Beitrag von b3ll3roph0n » 25. Mai 2007, 17:22

xadian hat geschrieben:Gibt's sowas auch für reiserfs (nur aus Neugierde)?
man reiserfstune
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

Antworten