Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hylafax suche Fehler?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
bastian4de
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 15. Mär 2007, 17:45

Hylafax suche Fehler?

Beitrag von bastian4de » 5. Mai 2007, 02:56

Hallo,
ich weiss nicht weiter und noch schlimmer ist, ich weiss nicht wie ich den Fehler finden kann.
Ich poste hier mal, was hilfreich sein könnte.

Suse 10.2
Hylafax
WHFC client
Fritz Card Pci direkt am NTBA eines Anlagenanschlusses angeschlossen zum Testen

Möglicherweise stimmt was mit der Einrichtung des Modems nicht?

linuxserver:~ # faxstat
HylaFAX scheduler on linuxserver.site: Running
linuxserver:~ #

linuxserver:~ # capiinfo
Number of Controllers : 1
Controller 1:
Manufacturer: AVM GmbH
CAPI Version: 2.0
Manufacturer Version: 3.11-07 (49.23)
Serial Number: 1000001
BChannels: 2
Global Options: 0x00000039
internal controller supported
DTMF supported
Supplementary Services supported
channel allocation supported (leased lines)
B1 protocols support: 0x4000011f
64 kbit/s with HDLC framing
64 kbit/s bit-transparent operation
V.110 asynconous operation with start/stop byte framing
V.110 synconous operation with HDLC framing
T.30 modem for fax group 3
Modem asyncronous operation with start/stop byte framing
B2 protocols support: 0x00000b1b
ISO 7776 (X.75 SLP)
Transparent
LAPD with Q.921 for D channel X.25 (SAPI 16)
T.30 for fax group 3
ISO 7776 (X.75 SLP) with V.42bis compression
V.120 asyncronous mode
V.120 bit-transparent mode
B3 protocols support: 0x800000bf
Transparent
T.90NL, T.70NL, T.90
ISO 8208 (X.25 DTE-DTE)
X.25 DCE
T.30 for fax group 3
T.30 for fax group 3 with extensions
Modem

0100
0200
39000000
1f010040
1b0b0000
bf000080
00000000 00000000 00000000 00000000 00000000 00000000
01000001 00020000 00000000 00000000 00000000

Supplementary services support: 0x000003ff
Hold / Retrieve
Terminal Portability
ECT
3PTY
Call Forwarding
Call Deflection
MCID
CCBS

linuxserver:~ #

Vielleicht muss ich auch noch eine faxCAPI einrichten, aber ich werde aus den Howtos und Infos nicht so recht schlau, ob man das nur bei älteren Softwareversionen brauchte. Eigentlich habe ich alles gemacht, was an schritten in den Howtos aufgeführt wurde.

Bastian

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 5. Mai 2007, 08:18

Hi

Welche Hylafax Version hast du die hier?

bastian4de
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 15. Mär 2007, 17:45

Beitrag von bastian4de » 7. Mai 2007, 16:47

Hallo,
Vielen Dank
laut Datei any.info in /var/spool/hylafax/status ist es hylafax version 4.3.3
Bastian

bastian4de
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 15. Mär 2007, 17:45

Beitrag von bastian4de » 7. Mai 2007, 16:51

Hallo,
das Paket, dass ich benutzt habe
hylafax-4.3.3-1suse102.i586.rpm
Bastian

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 9. Mai 2007, 12:55

Hi

Wo hast du die AVM Treiber her?

von hier ?

cu

bastian4de
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 15. Mär 2007, 17:45

Beitrag von bastian4de » 14. Mai 2007, 07:57

Hallo,
Ja,
Treiber von
http://opensuse.foehr-it.de/SUSE102.html
Bastian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste