Faxe direkt ausdrucken

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
ThorstenM
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 29. Mai 2004, 19:36

Faxe direkt ausdrucken

Beitrag von ThorstenM » 29. Mai 2004, 19:40

Hallo,

ich möchte gerne ankommende Faxe direkt auf einem (nicht PS-fähigen) Drucker ausgeben. Idealerweise mit mehreren Kopien. Aus der in der Anleitung beschriebenen Prozedur werde ich nicht schlau, da die zu editierenden Zeilen bei mir gar nicht vorhanden sind ?! Hat SuSE da wieder was eigenes gebastelt ?? Ich verwende übrigens SuSe 9.1


Vielen Dank für die Hilfe

Gruss

Thorsten

Werbung:
Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai » 1. Jun 2004, 08:32

Hmmm, poste doch mal den Teil der Anleitung und die zu editierende Datei.
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)

Sven
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 6. Mär 2004, 13:09

Eingehende Faxe direkt ausdrucken

Beitrag von Sven » 8. Jun 2004, 11:50

Hi,

ich hab das bei mir auch eingerichtet und ich bin begeistert, dass es funzt :D
Also erstmal musst du den Drucker so einrichten, dass du aus Anwendungen heraus drucken kannst. Ich hab einen HP Deskjet 710C, also eigentlich auch ein GDI-Drucker. Wurde aber via YAST einwandfrei eingerichtet (SuSE Linux 9.0 Pro).

Ich bin dann direkt auf den Seiten von http://www.hylafax.org fündig geworden. Du musst einfach am Ende :!: der Datei

Code: Alles auswählen

/var/spool/fax/bin/faxrcvd
die Zeile

Code: Alles auswählen

/usr/bin/fax2ps $1 | lp
einfügen. Viel Glück!

Gruß, Sven

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast