Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

opensuse 10.2 richtig partitionieren

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Save6
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 28. Apr 2007, 19:40
Kontaktdaten:

opensuse 10.2 richtig partitionieren

Beitrag von Save6 » 30. Apr 2007, 09:10

Hallo,

habe bei der installation von opensuse meine platten nicht gerade gut partitioniert.

so sieht es im moment aus:

Bild

Die Seagate-Platte (ST380022A) will ich komplett als systemplatte nutzen und die WD-Platte als Lager-Platte.

Es ist außer opensuse kein anderes betriebssystem installiert.

kann mir jemand tips geben wie das aussehen sollte ?

Danke

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 30. Apr 2007, 10:09

Poste die Ausgaben von

fdisk -l sowie
cat /etc/fstab

Bilder schaue ich mir nämlich nicht an.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 30. Apr 2007, 10:16

towo hat geschrieben:Bilder schaue ich mir nämlich nicht an.
Ich habe es mir angesehen. Selbst wenn man die Nase 5 cm vor den Bildschirm bringt, kann man auf dem Bild nichts erkennen.

Bei dem Bild kann man darauf nur folgendes antworten:
Save6 hat geschrieben:kann mir jemand tips geben wie das aussehen sollte ?
So, wie du es gerne hättest und brauchst. Bild
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Save6
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 28. Apr 2007, 19:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Save6 » 30. Apr 2007, 10:36

cat /etc/fstab:

/dev/hda5 / ext3 acl,user_xattr 1 1
/dev/hda6 swap swap defaults 0 0
proc /proc proc defaults 0 0
sysfs /sys sysfs noauto 0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
/dev/fd0 /media/floppy auto noauto,user,sync 0 0

wo geb ich fdisk -l ein ?

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 30. Apr 2007, 10:37

wo geb ich fdisk -l ein ?
Als root in ein Terminal Deiner Wahl.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Save6
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 28. Apr 2007, 19:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Save6 » 30. Apr 2007, 10:39

Platte /dev/hda: 80.0 GByte, 80026361856 Byte
255 heads, 63 sectors/track, 9729 cylinders
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes

Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
/dev/hda1 * 1 9729 78148161 f W95 Erw. (LBA)
/dev/hda5 1 4831 38804944+ 83 Linux
/dev/hda6 4832 9729 39343153+ 82 Linux Swap / Solaris

Platte /dev/hdb: 80.0 GByte, 80026361856 Byte
16 heads, 63 sectors/track, 155061 cylinders
Einheiten = Zylinder von 1008 × 512 = 516096 Bytes

Festplatte /dev/hdb enthält keine gültige Partitionstabelle

Save6
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 28. Apr 2007, 19:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Save6 » 30. Apr 2007, 10:40

hat etwas gedauert aber bin grad draufgekommen ;-) sorry

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 30. Apr 2007, 10:44

Und wo ist Dein Problem?
hda ist doch schon komplett das System, nur hdb ist nicht partitioniert, ergo im Moment nicht benutzbar.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Save6
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 28. Apr 2007, 19:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Save6 » 30. Apr 2007, 10:47

ist aber 37,5 GB für die swap-partition nicht zu groß ?

ich habe noch in errinnerung das die swap-partition nur einige 100MB groß sein braucht ?

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 30. Apr 2007, 10:49

ist aber 37,5 GB für die swap-partition nicht zu groß ?
Ja, ist es, nur kann ich ja nix dafür, daß Du swap so groß gemacht hast.
Versuch halt mit GParted von einer Live-CD, Swap zu verkleinern und den Platz hda5 zuzuordnen. Bedenke aber, daß bei solchen Aktionen immer etwas schief gehen kann und somit Backup extra Leben bringt.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Save6
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 28. Apr 2007, 19:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Save6 » 30. Apr 2007, 10:52

OK, meine fragestellung war etwas schlecht gewählt. :oops:

Wie groß sollte die swap min. sein, bzw. wonach richtet sich das ?

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 30. Apr 2007, 10:59

Wie groß sollte die swap min. sein, bzw. wonach richtet sich das ?
Die Größe von Swap richtet sich danach, wieviel Ram in Deiner Kiste steckt.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Save6
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 28. Apr 2007, 19:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Save6 » 30. Apr 2007, 11:16

1024mb

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 30. Apr 2007, 11:24

Wenn Du nicht Suspend to disk benutzen willst, würde ich höchstens 1GB Swap anlegen.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Save6
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 28. Apr 2007, 19:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Save6 » 30. Apr 2007, 11:25

ok, danke dir..........

Save6
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 28. Apr 2007, 19:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Save6 » 1. Mai 2007, 13:33

In welches Dateiformat muss ich die andere Festplatte formatieren um diese nur als Lagerplatte benützen zu konnen ?

Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4244
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von framp » 1. Mai 2007, 13:52

Meinst Du mit Lagerplatte eine Backupplatte? Ich habe den Begriff noch nie vorher gehört :( .

Unabhängig davon ist wie Du sie formatierst. Warum nimmst Du nicht ext3 wie bei Deiner anderen Platte?

Save6
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 28. Apr 2007, 19:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Save6 » 1. Mai 2007, 13:59

Lager oder Backup....ist doch alles das selbe ;-)

ja, da kommen hauptsächlich fotos von meinen kids rein und der inhalt aus dem persönlichen ordner soll auch mal da landen.

obec
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1193
Registriert: 27. Dez 2005, 21:34
Wohnort: /home/obec

Beitrag von obec » 1. Mai 2007, 14:16

Ja, dann nimm ext3. Und vergiss nicht einen Mountpunkt zu setzen.

Gruß

obec
openSuSE 11.0
Mandriva Linux 2008 Spring
Gigabyte P35-DS3
Intel Pentium D Prozessor 3,40GHZ
4096 MB Arbeitsspeicher
Nvidia Geforce 7600GS 512MB

Save6
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 28. Apr 2007, 19:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Save6 » 1. Mai 2007, 20:44

Mountpunkt setzen ? wie geht das ?

hab mittlerweile die WD-Platte umformatiert und swap verkleinert. durch das verkleinern der swap-partition hab ich jetzt freies Festplattenplatz welches ich gern meiner systempartition zuordnen würde. geht das ohne wieteres oder zerschiess ich da was ??

so sieht es momentan aus:


linux-wd75:/home/save6 # cat /etc/fstab
/dev/hda5 / ext3 acl,user_xattr 1 1
/dev/hda6 swap swap defaults 0 0
proc /proc proc defaults 0 0
sysfs /sys sysfs noauto 0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
/dev/fd0 /media/floppy auto noauto,user,sync 0 0
linux-wd75:/home/save6 #

linux-wd75:/home/save6 # fdisk -l

Platte /dev/hda: 80.0 GByte, 80026361856 Byte
255 heads, 63 sectors/track, 9729 cylinders
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes

Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
/dev/hda1 * 1 9729 78148161 f W95 Erw. (LBA)
/dev/hda5 1 4831 38804944+ 83 Linux
/dev/hda6 4832 5341 4096543+ 82 Linux Swap / Solaris

Platte /dev/hdb: 80.0 GByte, 80026361856 Byte
255 heads, 63 sectors/track, 9729 cylinders
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes

Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
/dev/hdb1 * 1 9729 78148161 83 Linux
linux-wd75:/home/save6 #

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste