Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

wine 0.9.35 - bringt X-Server zum Absturz

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
FordPrefect
Member
Member
Beiträge: 247
Registriert: 24. Feb 2007, 14:56
Wohnort: Stuttgart

wine 0.9.35 - bringt X-Server zum Absturz

Beitrag von FordPrefect » 22. Apr 2007, 22:43

Hallo zusammen,
seit dem Update auf wine 0.9.35 läuft bei mir gar nix mehr. Alle Versuche mittels wine ein Programm zu starten liefert die Meldung:

Code: Alles auswählen

preloader: Warning: failed to reserve range 00000000-60000000
... und danach kachelt der X-Server ab. Habe auch das komplette ~/.wine-Verzeichnis gelöscht und neu installiert, aber ohne Erfolg. Wenn ich

Code: Alles auswählen

winedbg

aufrufe dann kommt die Meldung:

Code: Alles auswählen

Couldn't start process '<Name des Prozesses>'
bei

Code: Alles auswählen

winedbg winecfg

kommt:

Code: Alles auswählen

preloader: Warning: failed to reserve range 00000000-60000000
WineDbg starting on pid 000a
0x7b870749: movl        %edi,0x0(%esp)
Wine-dbg>
Weiss hier irgendjemand Rat? Welche Informationen braucht ihr um evtl. die Ursache näher einzukreisen? Das Problem taucht bei ALLEN Starts von wine auf. Was noch zu sagen wäre: bis zum Update (der Version 0.9.34) hat meine wine-Installation tadellos funktioniert, z.B. mit Lotus Notes und Elster.

Vielen Dank schon mal vorab für die Hilfe.
Bild

Werbung:
stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 22. Apr 2007, 23:50

Falls Nvidia Grafik: Treiber neu installieren.

Wenn es dann nicht geht, Vorversion von WINE wieder einspielen.

Benutzeravatar
FordPrefect
Member
Member
Beiträge: 247
Registriert: 24. Feb 2007, 14:56
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von FordPrefect » 23. Apr 2007, 00:01

stefan.becker hat geschrieben:Falls Nvidia Grafik: Treiber neu installieren.

Wenn es dann nicht geht, Vorversion von WINE wieder einspielen.
Hallo, danke für die schnelle Reaktion ... kein NVidia Treiber hier. Kann mir jemand noch nen Tipp geben wo ich "alte" Versionen her bekomme? Ich zieh mir das immer per smart channel, da sind aber nur die aktuellsten erhältlich.
Bild

part1san
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 27. Nov 2006, 14:51

Beitrag von part1san » 23. Apr 2007, 00:46

Ich weiss zwar nicht was ein smart channel ist, aber hier bekommt man Treiber und ein Archiv existiert wohl auch:

http://www.nvidia.de/object/linux_de.html

Wobei ich dann auch nicht genau weiss was du mit alten Treibern willst, wenn
man bei wine die letzten Treiber also ab 96..... empfiehlt.
clan: www.zoffclan.de
System: AMD64 3000+ Clawhammer @2,4 GHZ
Ram 1,5GB, nvidia 7900 GS, ASUS K8N4-E (S.754), SUSE 10.0 OSS

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 23. Apr 2007, 02:31


derMani
Hacker
Hacker
Beiträge: 661
Registriert: 7. Jun 2004, 22:23
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von derMani » 23. Apr 2007, 08:18

Eine alte Wine-Version befindet sich auf der OpenSUSE-DVD und imho in den Installationsquellen OSS (dürften der DVD entsprechen)

http://www.linux-club.de/faq/YaST-Insta ... ionsquelle
Andrew S. Tanenbaum: The nice thing about
standards is that you have so many to choose from.
Furthermore, if you dont’t like any of them, you can
just wait for next year’s model.


Linux-Club Wiki
Howtos, Tipps uvm.
http://wiki.linux-club.de/

Antworten