Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse 10.1 hört auf zu booten beim installieren...hilfe

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Night35
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 16. Apr 2007, 09:20

Suse 10.1 hört auf zu booten beim installieren...hilfe

Beitrag von Night35 » 16. Apr 2007, 09:41

Hallo,
ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Habe mir Suse Linux 10.1 gekauft nur bootet die DVD nicht weiter.
Ich komme bis zum Startfenster Installieren,wenn dann installieren will hört dás installieren auf und sagt kann die DVD nicht finden.
Das komische ist das die Version OpenSuse 10.2 aber geht wenn ich es damit versuche...
Meine Rechnerdaten:
Motherboard:Asus M2NS-NVM
CPU: AMD Athlon64 3500
Grafigkarte: Nvidia GeForce 6100 256MB
Sound:Realtek HD Audio
Festplatte: Sata WD 160GB
DVD Philips SPD6001L
Betriebsystem: Windows XP Home SP2

Habe das Gefühl das es an der 10.1 an der Kernel liegt,hab alles bis jetzt versucht seit 5 Tagen bekomme aber die Version 10.1 nicht zum weiter booten...
Bitte um hilfe....
Night35

Werbung:
Rain_Maker

Re: Suse 10.1 hört auf zu booten beim installieren...hilfe

Beitrag von Rain_Maker » 16. Apr 2007, 09:57

Night35 hat geschrieben: Das komische ist das die Version OpenSuse 10.2 aber geht wenn ich es damit versuche...
Und wo ist dann das Problem?

Greetz,

RM

Night35
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 16. Apr 2007, 09:20

Re: Suse 10.1 hört auf zu booten beim installieren...hilfe

Beitrag von Night35 » 16. Apr 2007, 10:04

Rain_Maker hat geschrieben:
Night35 hat geschrieben: Das komische ist das die Version OpenSuse 10.2 aber geht wenn ich es damit versuche...
Und wo ist dann das Problem?

Greetz,

RM
Das wenn ich auf installieren gehe 10.1 anfängt und dann im roten fenster auf einmal sagt kann das DVD Laufwerk nicht finden.
Habe schon ein anderes Laufwerk (DVD) versucht geht auch nicht..
Auf meinen Laptop kann ich aber 10.1 installieren..nur auf meinen Rechner nicht...
Night35

Rain_Maker

Beitrag von Rain_Maker » 16. Apr 2007, 10:10

Dann nimm doch die 10.2, schreibst doch selbst, dass es damit funktioniert.

Greetz,

RM

Night35
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 16. Apr 2007, 09:20

Beitrag von Night35 » 16. Apr 2007, 10:13

Rain_Maker hat geschrieben:Dann nimm doch die 10.2, schreibst doch selbst, dass es damit funktioniert.

Greetz,

RM
Möchte aber die 10.1 benutzen deswegen hab ich sie mir gekauft und nicht die opensuse 10.2 aus den Netz...
Night35

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 16. Apr 2007, 10:15

Und warum? Die 10.1 ist eh etwas 'verunglückt'. Nimm doch die 10.2. Das du die 10.1 gekauft hast kannst du ja unter 'Spenden' verbuchen. Damit ist dann die Entwicklung von 10.2 möglich geworden.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Night35
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 16. Apr 2007, 09:20

Beitrag von Night35 » 16. Apr 2007, 10:24

Grothesk hat geschrieben:Und warum? Die 10.1 ist eh etwas 'verunglückt'. Nimm doch die 10.2. Das du die 10.1 gekauft hast kannst du ja unter 'Spenden' verbuchen. Damit ist dann die Entwicklung von 10.2 möglich geworden.
Danke für die hilfe,hift mir aber nicht wirklich weiter... :(
Night35

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 16. Apr 2007, 10:25

Bootmeldungen?
Mediencheck vorgenommen?

Wobei ich immer noch nicht verstehe, warum es unbedingt 10.1 sein muss, wenn 10.2 läuft. Vielleicht wird auch der Controller von 10.1 noch nicht untestützt, mit 10.2 ist es dann erst möglich geworden, zu installieren. Stichwort Weiterentwicklung.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Rain_Maker

Beitrag von Rain_Maker » 16. Apr 2007, 11:04

Möchte aber die 10.1 benutzen deswegen hab ich sie mir gekauft und nicht die opensuse 10.2 aus den Netz...
So ein Unsinn, was soll denn an der gekauften Version "besser" sein?

(Mal davon abgesehen, dass sie a) bei Dir wohl nicht installiert werden kann und b) aelter ist).

Da sind auch nicht mehr Pakete drin und absolut nichts, was man nicht auch unter der heruntergeladenen Version aufs System bekommt.

Aber ich wuensch Dir viel Spass beim Versuch, 10.1 auf die Kiste zu bekommen, das riecht fuer mich naemlich verdaechtig nach JMicron-Controller.

Nimm die 10.2 und gut ist, alles andere waere Zeitverschwendung.

Greetz,

RM

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste