Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kernelmeldungen fehlen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
ambkosh
Member
Member
Beiträge: 79
Registriert: 22. Sep 2005, 12:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Kernelmeldungen fehlen

Beitrag von ambkosh » 15. Apr 2007, 13:47

Weiß jmd, wo unter SUSE 10.2 die debugging-Ausgaben der Kernelmodule landen? Das bttv/dvb-bt8xx Modul hat ein Problem mit meiner DVB-Karte, eigentlich alt bekannt, aber ich brauch jetzt trotzdem mal die Fehlermeldung. Auf der Kernelkonsole sehe ich kaum etwas und in /var/log/messages stehen solche Fehlermeldungen auch nicht drin. Der Fehler tritt aber auf, da ich alle Symptome inkl. der gesteigerten Festplattenaktivität vom Logfileschreiben sehe und besonders höre :-)

Gruß

Kosh

Werbung:
jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 15. Apr 2007, 23:04

Code: Alles auswählen

klogconsole -l8
macht's möglich (printet sie auf irgendeiner Konsole). Vielleicht tauchen sie auch ohne diesen Befehl in /var/log/messages auf.

Code: Alles auswählen

klogconsole -l8 -r10
bringt sie nach tty10.

ambkosh
Member
Member
Beiträge: 79
Registriert: 22. Sep 2005, 12:22
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von ambkosh » 20. Apr 2007, 09:53

ich bekomme jetzt zwar ein paar Meldungen mehr (z.B. Suse Firewall) aber die Modulmeldungen sehe ich immer noch nicht. Irgendwas muss da aber passieren, da mir das Festplattengerassel beim Logfile schreiben so auf die Nüsse geht, dass ich das entsprechende Prog (MythTV) erst mal wieder deaktiviert habe. - Ich mach mal noch nen Thread mit meinem eigentlichen Problem auf, vielleicht kann mir hier doch jmd helfen.

Antworten