Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Externe Platte

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Wirschy
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 10. Apr 2007, 11:17
Kontaktdaten:

Externe Platte

Beitrag von Wirschy » 11. Apr 2007, 12:47

Hallo!

ich habe eine Exterene Platte wo ich Daten drauf verschieben möchte und kann dies nicht weil ich keine Rechte habe sagt mir der Pc!

Wie kann ich mich als Root anmelden und die Rechte der Platte auf meinen Benutzernamen ändern?

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3709
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 11. Apr 2007, 12:48

Hat die Partition denn auch ein Filesystem drauf?
Wenn ja, warum verrätst Du es dann nicht?
Wie wird die Platte gemounetet?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Wirschy
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 10. Apr 2007, 11:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Wirschy » 11. Apr 2007, 13:03

towo hat geschrieben:Hat die Partition denn auch ein Filesystem drauf?
Wenn ja, warum verrätst Du es dann nicht?
Wie wird die Platte gemounetet?
1. Was heisst Filesystem?Hab erst seit gestern Linux!
2. Was bedeutet gemountet?

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 11. Apr 2007, 13:11

Wirschy hat geschrieben: 1. Was heisst Filesystem?Hab erst seit gestern Linux!
2. Was bedeutet gemountet?
Puh, lies dich doch bitte mal ein bisschen ein und folge dem Link.
Das alles zu erklären dauert. :wink:

http://www.linux-club.de/faq/Einfuehrun ... Cr_Newbies

Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4472
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Beitrag von Jägerschlürfer » 11. Apr 2007, 13:41

die Platte ist sicherlich mit NTFS formatiert und daher wirst du die Daten nicht ändern können.
Wenn das so ist, dann wirste die Platte wohl neu formatieren müssen, wenn du die Daten darauf ändern willst, oder du benutzt nen ntfs Treiber, mit dem es möglich ist, dass Linux auch auf NTFS schreiben kann. Aber soviel ich weiss, gibt es da noch Probleme.
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki< >Paketsuche<

Meine Systeme:
Desktop1: Debian 8
Desktop2: Windows 7, Debian, Aptosid, Opensuse
Notebook: Manjaro
Netbook: Windows 10

Wirschy
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 10. Apr 2007, 11:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Wirschy » 12. Apr 2007, 20:09

Jägerschlürfer hat geschrieben:die Platte ist sicherlich mit NTFS formatiert und daher wirst du die Daten nicht ändern können.
Wenn das so ist, dann wirste die Platte wohl neu formatieren müssen, wenn du die Daten darauf ändern willst, oder du benutzt nen ntfs Treiber, mit dem es möglich ist, dass Linux auch auf NTFS schreiben kann. Aber soviel ich weiss, gibt es da noch Probleme.
ja ist sie!ich kann nichtmal als Root die zugriffsrechte ändern!wie formatiere ich sie?

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3709
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 12. Apr 2007, 20:13

Also bei Deinem Kenntnisstand, am besten mittels GParted die Partition(en) löschen und dann neu anlegen, mit einem Linux-Filesystem.

Bedenke aber, daß Windows dann mit dieser Platte nix anfangen kann.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4472
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Beitrag von Jägerschlürfer » 13. Apr 2007, 18:00

oder du formatierst die Platte mit fat. Dann kannst du die Platte auch noch mitnehmen zu Kumpels die Windows haben usw.
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki< >Paketsuche<

Meine Systeme:
Desktop1: Debian 8
Desktop2: Windows 7, Debian, Aptosid, Opensuse
Notebook: Manjaro
Netbook: Windows 10

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast