Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Grub-error 22 nach Kubuntu-Partition löschen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Kadano
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 10. Mär 2007, 11:42
Wohnort: Wien

Grub-error 22 nach Kubuntu-Partition löschen

Beitrag von Kadano » 25. Mär 2007, 13:27

Hallo,
ich hab mir Kubuntu installiert, doch es hat mir nicht sonderlich gefallen. Also hab ich gleich die ganze Kubuntu-Partition hda6 und swap für kubuntu hda5 mit yast gelöscht. Leider hab ich dabei darauf vergessen, dass ich ja bei der Kubuntu-Installation GRUB installiert hab, und sobald ich "Von Festplate boote" meldet sich der mit error 22.
Hab schon versucht ihn mit YaST2 zu reparieren, aber eigenartigerweise ist er auf der openSuSE-DVD gar nicht enthalten bzw. nicht "richtig" drauf

Werbung:
tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Beitrag von tomte » 25. Mär 2007, 13:36

Verstehe ich nicht ganz, grub ist nicht auf ner openSuSE DVD? dann hol ihn dir doch aus dem Netz...

Richte dir deine grub.conf entsprechend ein und installier grub mit grub-install wieder anständig...
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.

Kadano
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 10. Mär 2007, 11:42
Wohnort: Wien

Beitrag von Kadano » 25. Mär 2007, 13:41

Und wie soll ich das anstellen, wenn ich nicht mehr ins System reinkomm? Auf jeden Fall vielen Dank für die schnelle Antwort!

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3709
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 25. Mär 2007, 13:44

Boote von der DVD ==> Installtion ==> installiertes System starten.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Kadano
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 10. Mär 2007, 11:42
Wohnort: Wien

Beitrag von Kadano » 25. Mär 2007, 20:10

OK, mit dieser Option ist es gegangen. Aber in YaST sagt es mir zwar, dass GRUB installiert ist, bei einer Suche findet er aber weder grub.conf noch grub-install...beim Neustarten gibts übrigens wieder das gleiche Problem.

Kadano
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 10. Mär 2007, 11:42
Wohnort: Wien

Beitrag von Kadano » 25. Mär 2007, 22:20

tomte hat geschrieben:Verstehe ich nicht ganz, grub ist nicht auf ner openSuSE DVD? dann hol ihn dir doch aus dem Netz...

Richte dir deine grub.conf entsprechend ein und installier grub mit grub-install wieder anständig...
Wie soll ich die grub.conf denn einrichten? Meine Dateien sind auf /hda2; das sind die derzeitigen Einstellungen:
setup --stage2=/boot/grub/stage2 (hd0,1) (hd0,1)
quit
mehr steht nicht in grub.conf...

Antworten