Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Dazuko und Klamav

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
sbbaus
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 23. Mär 2007, 08:04

Dazuko und Klamav

Beitrag von sbbaus » 24. Mär 2007, 19:08

Hi,Leute!
Also ich hät da gern mal ein Problem. Ich habe bei mir clamav installiert und will jetzt die gui (sprich: Klamav) installieren. Dazu hab ich dazuko über yast nachinstalliert und möchte das mit "modprobe dazuko" laden, erhalte aber folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

FATAL: Error inserting dazuko (/lib/modules/2.6.18.2-34-default/extra/dazuko.ko): Invalid argument
Was ist da schief gelaufen? Ich dachte das yast installiert die Sachen, die ich brauche und schreibt die auch passend rein.
mfg
sbbaus
Systeme:
Open Suse 10.2 2.6.18.8-0.1-default (KDE-Oberfläche)
Windows 2000

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 24. Mär 2007, 19:29

Code: Alles auswählen

rpm -qa | grep kmp      
und

Code: Alles auswählen

rpm -qa | grep kernel
mal bitte posten.

OT:
Also ich hät da gern mal ein Problem.
Du hast doch schon eines mit Dazuko. Oder willst du eines von meinen Problemen haben?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

sbbaus
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 23. Mär 2007, 08:04

Beitrag von sbbaus » 24. Mär 2007, 19:37

So, also hier mal ein paar Ergebnisse:

Code: Alles auswählen

rpm -ga | grep kmp
rpm: one type of query/verify may be performed at a time

Code: Alles auswählen

rpm -ga | grep kernel
rpm: one type of query/verify may be performed at a time
So, hilft das?[/quote]
Systeme:
Open Suse 10.2 2.6.18.8-0.1-default (KDE-Oberfläche)
Windows 2000

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 24. Mär 2007, 19:52

Nö. Kopier doch die Befehle.
Das ist ein Q, kein G in dem Befehl.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

sbbaus
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 23. Mär 2007, 08:04

Beitrag von sbbaus » 25. Mär 2007, 11:30

So, jetzt aber:

Code: Alles auswählen

rpm -qa | grep kmp
nvidia-gfx-kmp-default-1.0.9631_2.6.18.2_34-0.1

Code: Alles auswählen

rpm -qa | grep kernel
linux-kernel-headers-2.6.18.2-3
kernel-default-2.6.18.2-34
kernel-source-2.6.18.2-34
Das hilft aber, oder?
Systeme:
Open Suse 10.2 2.6.18.8-0.1-default (KDE-Oberfläche)
Windows 2000

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 25. Mär 2007, 16:35

Bitte das Paket
dazuko-kmp-default
noch nachinstallieren.

Und bitte auch mal das System aktualisieren. Bei dir läuft noch ein Kernel, der mittlerweile aktualisiert wurde.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

sbbaus
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 23. Mär 2007, 08:04

Beitrag von sbbaus » 25. Mär 2007, 16:55

Hi,
hab das dazuko-kmp-default nachinstalliert, aber keine ahnung, wie ich nen kernelupdate mache. Kannste mir sagen, wie das geht? Im yast gibts nämlich keinen neuen für mich.
mfg
sbbaus
Systeme:
Open Suse 10.2 2.6.18.8-0.1-default (KDE-Oberfläche)
Windows 2000

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 25. Mär 2007, 17:17

yast online update?
Zuvor evtl. das Online Update konfigurieren. Gibt es auch einen Menüpunkt für. Alles zu finden unter 'Software' in yast.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

sbbaus
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 23. Mär 2007, 08:04

Beitrag von sbbaus » 25. Mär 2007, 17:48

Ja, wenn ich das online update mache, ist die installierte Version gleich der, die er mir anbietet. Brauch ich wohl noch ne neue Quelle, wo es den neuen Kernel gibt. Wo hast du deinen her?
Systeme:
Open Suse 10.2 2.6.18.8-0.1-default (KDE-Oberfläche)
Windows 2000

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 25. Mär 2007, 19:09

Hast du mal die
Online-Update-Kofiguration
durchgeführt?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

sbbaus
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 23. Mär 2007, 08:04

Beitrag von sbbaus » 25. Mär 2007, 19:25

Wenn damit gemeint ist, dass ich da noch ein paar Quellen hinzufüge, dann ja, ich hab hier noch so manche Quellen hinzugefügt.
Systeme:
Open Suse 10.2 2.6.18.8-0.1-default (KDE-Oberfläche)
Windows 2000

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 25. Mär 2007, 19:56

Jein. Der Punkt drunter ist der Interessante. Da kannst du eine offizielle Updatequelle hinzufügen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

sbbaus
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 23. Mär 2007, 08:04

Beitrag von sbbaus » 25. Mär 2007, 20:01

Ja, genau. Hab nur wohl keine Quelle wos den neuen Kernel gibt, ich suche gerade wie wild.
Systeme:
Open Suse 10.2 2.6.18.8-0.1-default (KDE-Oberfläche)
Windows 2000

sbbaus
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 23. Mär 2007, 08:04

Beitrag von sbbaus » 26. Mär 2007, 17:51

So, ich hab mal updates geholt:

Code: Alles auswählen

rpm -qa|grep kmp
nvidia-gfx-kmp-default-1.0.9631_2.6.18.2_34-0.1
dazuko-kmp-default-2.3.2_2.6.18.2_34-3.1

Code: Alles auswählen

rpm -qa|grep kernel
kernel-default-2.6.18.8-0.1
linux-kernel-headers-2.6.18.2-3
kernel-source-2.6.18.8-0.1
Leider gibts da immernoch ein Problem:

Code: Alles auswählen

modprobe dazuko
FATAL: Error inserting dazuko (/lib/modules/2.6.18.8-0.1-default/weak-updates/dazuko.ko): Invalid argument
Was hat das dazuko den noch?
Systeme:
Open Suse 10.2 2.6.18.8-0.1-default (KDE-Oberfläche)
Windows 2000

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 26. Mär 2007, 17:55

Naja, jetzt brauchst du dazuko auch in einer passenden Version für den jetzigen Kernel. Hätte aber (wenn du richtig vorgehst bei einem Update,. d. h. über einen Paketmanager) automatisch passieren müssen.

[Edit:] Das gibt es wohl (noch?) nicht. Würde ich an deiner Stelle mal auf der Mailingliste posten.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

sbbaus
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 23. Mär 2007, 08:04

Beitrag von sbbaus » 27. Mär 2007, 06:53

So, ich habs mal gepostet und hoffe auf Antwort. Sonst keine Idee?
Systeme:
Open Suse 10.2 2.6.18.8-0.1-default (KDE-Oberfläche)
Windows 2000

Antworten