Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

suse parallel mit windows nutzen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
peter19
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. Mär 2007, 16:56

suse parallel mit windows nutzen

Beitrag von peter19 » 24. Mär 2007, 17:06

Hallo, ich hatte gehört, dass man windows xp und suse auf einer Festplatte nutzen kann. Also habe ich es ausprobiert. Erstmal alles formatiert, partitioniert und installiert. Nun habe ich ein Problem. Suse startet beim Hochfahren und ich kann nur auswählen, ob ich den normalen oder failsure modus starten möchte. Wie kann ich es denn einrichten, dass ich am Anfang auswähle, ob ich win XP oder suse hochfahre? :?:

Werbung:
tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Beitrag von tomte » 24. Mär 2007, 17:07

Kann es sein, dass du dein Windows "wegformatiert" hast?

Ansonsten starte dein SuSE und passe grub entsprechend an.
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.

peter19
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. Mär 2007, 16:56

Beitrag von peter19 » 24. Mär 2007, 17:11

nein ich habe windows nicht wegformatiert. ich habe auf suse nachgesehen, die windowsordner waren auf einer anderen partition noch da.
Aber wie kann ich es auf suse einstellen, dass ich beim booten entscheide ob suse oder windows?

tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Beitrag von tomte » 24. Mär 2007, 17:20

peter19 hat geschrieben: Aber wie kann ich es auf suse einstellen, dass ich beim booten entscheide ob suse oder windows?
Geh in Yast die Einstellungen zu deinem Bootmanager ändern (ich glaube das war irgendwo unter der Rubrik System).
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast