Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

DBDesigner4 - Exportierte SQL Statements funktionieren nicht

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
sombrero2007
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 15. Mär 2007, 10:55

DBDesigner4 - Exportierte SQL Statements funktionieren nicht

Beitrag von sombrero2007 » 22. Mär 2007, 11:46

Hi @all,

ich bin in sachen MySQL recht neu, deshalb habe ich mir mit dem DBDesigner 4 eine Datenbank Designt. Die habe ich jetzt über DBDesigner 4 exportiert und wollte Sie in meine MySQL Datenbank importieren. Leider funktioniert das nicht, ich bekomme die Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

ERROR 1064 (42000) at line 1: You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near ')' at line 10
Ich hab mir den Code angeschaut, kann aber leider nix fest stellen:

Code: Alles auswählen

CREATE TABLE Ansprechpartner (
  idAnsprechpartner INTEGER UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT,
  Firma_idFirma INTEGER UNSIGNED NOT NULL,
  Name CHAR NULL,
  Vorname CHAR NULL,
  Telefon INTEGER UNSIGNED NULL,
  Handy INTEGER UNSIGNED NULL,
  Fax INTEGER UNSIGNED NULL,
  Mail VARCHAR NULL,
  PRIMARY KEY(idAnsprechpartner),
  INDEX Ansprechpartner_FKIndex1(Firma_idFirma)
);

CREATE TABLE Firma (
  idFirma INTEGER UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT,
  Name CHAR NULL,
  Straße VARCHAR(45) NULL,
  PLZ INTEGER UNSIGNED NULL,
  Ort CHAR NULL,
  PRIMARY KEY(idFirma)
);

CREATE TABLE Kommentare (
  Objektnummer INTEGER UNSIGNED NOT NULL,
  Wohnung_Objektnummer INTEGER UNSIGNED NOT NULL,
  Offene Fragen VARCHAR NOT NULL AUTO_INCREMENT,
  Positives VARCHAR NULL,
  Negatives VARCHAR NULL,
  PRIMARY KEY(Objektnummer),
  INDEX Kommentare_FKIndex1(Wohnung_Objektnummer)
);

CREATE TABLE Kontakt Status (
  objektnummer INTEGER UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT,
  Wohnung_Objektnummer INTEGER UNSIGNED NOT NULL,
  Kontaktstatus VARCHAR NULL,
  PRIMARY KEY(objektnummer),
  INDEX Kontakt Status_FKIndex1(Wohnung_Objektnummer)
);

CREATE TABLE Wohnung (
  Objektnummer INTEGER UNSIGNED NOT NULL,
  Ansprechpartner_idAnsprechpartner INTEGER UNSIGNED NOT NULL,
  Immobörse CHAR NULL,
  Zimmer INTEGER UNSIGNED NULL,
  Größe INTEGER UNSIGNED NULL,
  Etage INTEGER UNSIGNED NULL,
  Ort CHAR NULL,
  Preis INTEGER UNSIGNED NULL,
  Preis/qm INTEGER UNSIGNED NULL,
  Hausgeld INTEGER UNSIGNED NULL,
  Baujahr INTEGER UNSIGNED NULL,
  Tiefgarage CHAR NULL,
  Stellpaltz INTEGER UNSIGNED NULL,
  PRIMARY KEY(Objektnummer),
  INDEX Wohnung_FKIndex1(Ansprechpartner_idAnsprechpartner)
);
Hat jemand eine Ahnung wo das Prob liegen könnte?

Werbung:
Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Beitrag von panamajo » 22. Mär 2007, 12:59

CHAR und VARCHAR benötigen eine Angabe für die Länge, z.B. CHAR(255)

sombrero2007
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 15. Mär 2007, 10:55

Beitrag von sombrero2007 » 22. Mär 2007, 13:20

Hi,

ja das lag daran, aber es gibt noch andere probs.
Also der DBDesigner4 scheint mir da etwas Buggy zu sein :(
Ich denke, ich muss ein anderes Tool verwenden.

Antworten