Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

LVM2 Snapshot Hilfe!!!

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
nieloo
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 27. Jul 2004, 12:45

LVM2 Snapshot Hilfe!!!

Beitrag von nieloo » 15. Mär 2007, 20:39

Hallo,
ich habe ein großes Problem mit meinem LVM.
Ich möchte via Snapshot meine Sicherung durchführen, nur leider funktioniert es bei mir nicht.

Folgendes System:
SLES10 mit 2.6.16.27-0.9-bigsmp Kernel

ich möchte ein Snapshot anlegen, wird mit lvdisplay auch angezeigt, lässt sich aber leider nicht mounten, beim Anlegen des Snapshots kommt folgende FM: LV is in use: could not deaktivating...

ich habe in den uder-Regeln fogenden Eintrag hinzugefügt:
KERNEL=="dm-[0-9]*", OPTIONS+="ignore_device"

danach konnte ich den Snapshot anlegen, leider fliegt mir nun dabei immer das Journaldes Dateisystems EXT3 um die Ohren, die Partition die ich via Snapshot sichern wollte, steht nur noch im readonly-Modus. Ein Remount bringt auch nix, erst ein reboot stellt das System wieder funktionstüchtig zur Verfügung.

hier meine VG:
vgdisplay
--- Volume group ---
VG Name vgscalix
System ID
Format lvm2
Metadata Areas 1
Metadata Sequence No 56
VG Access read/write
VG Status resizable
MAX LV 0
Cur LV 1
Open LV 1
Max PV 0
Cur PV 1
Act PV 1
VG Size 272,25 GB
PE Size 4,00 MB
Total PE 69695
Alloc PE / Size 45000 / 175,78 GB
Free PE / Size 24695 / 96,46 GB
VG UUID ArOOfW-87eN-nKP5-DGFZ-eBkv-z6r1-WtbJyk

hier meine LV
lvdisplay
--- Logical volume ---
LV Name /dev/vgscalix/lvscalix
VG Name vgscalix
LV UUID BoNkwx-KQ6u-DBb2-qrhP-DgIy-w3hE-eay0zz
LV Write Access read/write
LV Status available
# open 1
LV Size 175,78 GB
Current LE 45000
Segments 1
Allocation inherit
Read ahead sectors 0
Block device 253:0


ich hoffe es kann mir jemand helfen...danke schon mal im Voraus...

Werbung:
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 15. Mär 2007, 22:37

Ist da auch grad weitgehend Ruhe auf der Platte? LVM2 snapshots sind ja writeable, aber zuviel offene Dateien wärend dem Anlegen werfen bei uns auch gerne eine Tonne "orphaned inodes" in den Raum (siehe /var/log/messages)
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

nieloo
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 27. Jul 2004, 12:45

LVM und offene Dateien

Beitrag von nieloo » 16. Mär 2007, 08:21

ja, das sind schon ein paar, hab mal gecountet ,sind ca. 9000-10000 Dateien, die geöffnet sind, orphans dei er löscht, nach den Snapshot sind aber meistens nur so um die 300...
Problem ist, ich habe dort einen Mailserver drauf, und Datenbanken, die kritisch sind, das heist, es sollte keine Downtime geben, deshalb des Snapshot...

Antworten