Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

VirtualBox unter Suse 10.2 : USB und vmware-import

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
naseweis
Member
Member
Beiträge: 68
Registriert: 5. Mär 2005, 10:24

VirtualBox unter Suse 10.2 : USB und vmware-import

Beitrag von naseweis » 13. Mär 2007, 23:02

Hi,

ich habe gerade mit VirtualBox 1.3.6 (fein, dass es sowas jetzt auch unter der GPL gibt) experimentiert, ich habe aber ein Problem mit USB.
Es kommt folgende Fehlermeldung "Failed to access the USB Subsystem"

Details:

Code: Alles auswählen

Could not load the Host USB Proxy Service (VERR_FILE_NOT_FOUND).The service might be not installed on the host computer.

Result Code: 0x80004005
Component: Host
Interface: IHost {fd443ec1-000b-4f5b-9282-d72760a66916}
Callee: IMachine {fd443ec1-0009-4f5b-9282-d72760a66916}
Ist das, weil Suse das USBFS im Kernel nicht aktiviert hat? Ähnliches hat man ja über Vmware 5.5.3 unter Opensuse 10.2 gelesen.


/edit - gerade gelesen:

Code: Alles auswählen

On Linux hosts, VirtualBox accesses USB devices on Linux through the usbfs file system. Therefore, the user executing VirtualBox needs read and write permission to the USB file system. Most distributions provide a group (e.g. usbusers) which the VirtualBox user needs to be added to. Also, VirtualBox can only proxy to virtual machines USB devices which are not claimed by a Linux host USB driver. Please refer to the driver= entry in /proc/bus/usb/devices to see which devices are claimed.
shit! also muss man doch einen neuen Kernel basteln. Gut dann nur noch Frage 2 ;-)

/end edit

2. Frage: Gibt es eine Möglichkeit, vorhandene Vmware-Images in VirtualBox zu importieren?

Danke!
Gruß Andreas,

Lenovo W520 / i7 Quad-Core 8GB RAM / Nvidia Quattro 1000M / OpenSuse 12.1

Werbung:
stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 13. Mär 2007, 23:32

Nein, Installier neu.

Benutzeravatar
naseweis
Member
Member
Beiträge: 68
Registriert: 5. Mär 2005, 10:24

Beitrag von naseweis » 14. Mär 2007, 17:10

Schade, Danke.
Gruß Andreas,

Lenovo W520 / i7 Quad-Core 8GB RAM / Nvidia Quattro 1000M / OpenSuse 12.1

Antworten