Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wo ist Antivir!

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
spezi
Hacker
Hacker
Beiträge: 769
Registriert: 19. Mai 2004, 12:24
Wohnort: die Stadt im Wald

Beitrag von spezi » 13. Mär 2007, 11:52

Hallo,
Richard ist noch auf der Kommandozeile.
Mit antvir --help bekommt man die möglichen Parameter geliefert.
Um das gesamte System von vorne bis hinten zu scannen ist
antivir --scan-mode=all -s wohl das richtige. Aber dann braucht man viel Zeit. Am besten mehrere Bierchen, oder was man sonst bevorzugt, trinken gehen.
Auch mal DAS und DAS anschauen.
Antivir macht meines Erachtens mehr Sinn mit dazuko. Die GUI ist eine nette Dreingabe um alles einzurichten. Also wo und was gescannt wird.

mfg
spezi

EDIT

Code: Alles auswählen

mal an die arbeit mit der gui und dann wenn du alles geschafft hast nicht vergessen den thread auf gelöst zu setzen für die allgemeinheit
Wie wärs denn mit selbermachen und sagen wie? Dann hat jeder was davon.
Intel Pentium G2020 - MSI H61I-E35 B3, LG-32MP58, Samsung RV720, BR MFC-J4420DW, FRITZ!Box 7490, Syynology DS215j, oS 42.3, Raucher

Werbung:
pft
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 843
Registriert: 22. Dez 2004, 13:01

Beitrag von pft » 13. Mär 2007, 14:16

Richard ist noch auf der Kommandozeile.
nach meiner Erfahrung hier im Forum muß das entweder "...noch nicht auf der Kommandozeile" oder "...schon auf der Kommandozeile" heissen, weil viele von Windows auf Linux umsteigen und massive Berührungsängste vor der Kommandozeile haben und erst spät (oder gar nicht) merken dass da vieles viel einfacher und manches sonst gar nicht geht. :D
Wie wärs denn mit selbermachen und sagen wie? Dann hat jeder was davon.
selbermachen ist nicht - auch nicht für Dich spezi du warst nämlich nicht gemeint
Rein technisch kann natürlich jeder nur eigene Beiträge editieren, also nur der der den Thread geöffnet hat den Titel ändern.

Es macht ja auch wenig sinn wenn einer ne Frage stellt und dann jemand anderes das auf gelöst setzt. Es sei denn er ists Untermieter im Kleinhirn des Fragenden :wink:

Wenn Du wirklich eine Anleitung brauchst (Nee, nicht wirklich, oder?):
Thread öffnen - zum ersten Beitrag gehen - oben rechts auf den Button "edit" drücken und den Tiotel vorne um "[gelöst]" ergänzen. Hättst aber auch die SuFu fragen können, nachdem hier jeder Dritte leiber danach fragt als einfach mal zu gucken. :evil:
Sagt der Porsche bei 250 km/h zu seinem Fahrer: "Ich kann noch mehr - Du auch?"
... Ich hab zwar keinen Porsche aber dafür Linux

latinoxXx

Beitrag von latinoxXx » 13. Mär 2007, 16:00

spezi hat geschrieben:i

EDIT

Code: Alles auswählen

mal an die arbeit mit der gui und dann wenn du alles geschafft hast nicht vergessen den thread auf gelöst zu setzen für die allgemeinheit
Wie wärs denn mit selbermachen und sagen wie? Dann hat jeder was davon.
wurde oben beschrieben rpm mit gui nachinstallieren.

es hat also jeder schon was davon.

also nochmal gui installieren berichten und dann auf gelöst setzen

Strietzl
Hacker
Hacker
Beiträge: 348
Registriert: 17. Sep 2007, 21:58
Wohnort: Weißenburg in Bayern

Beitrag von Strietzl » 9. Nov 2007, 16:38

Ich habe heute auch antivir installiert, auch GUI. Es läßt sich aber nicht starten, mit der Fehlermeldung:

Die Guard GUI wird nicht unterstützt!
Sie müssen die "GUI- Unterstützung in der "avguard.conf" aktivieren.

Allerdings habe ich keine Ahnung, wie ich das genau machen muß?

Benutzeravatar
prinzunix
Hacker
Hacker
Beiträge: 520
Registriert: 19. Sep 2005, 11:05
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Beitrag von prinzunix » 9. Nov 2007, 18:07

Merker, damit ich das Thema wiederfinde.
Der Trend geht klar zum Siebtrechner. 64 Bit für alle!
Greets to linux-club.de powercrunchers!

Strietzl
Hacker
Hacker
Beiträge: 348
Registriert: 17. Sep 2007, 21:58
Wohnort: Weißenburg in Bayern

Beitrag von Strietzl » 10. Jan 2008, 16:09

Nachdem ich jetzt weiß, wie man über die Konsole Programme installiert, habe ich jetzt auch Antivir direkt von der Avira- Seite geladen und installiert. Ich habe die Version von der SuSE- Repositority gelöscht und seitdem geht auch die Guard- Gui einwandfrei, gleich nach der Installation über die Konsole konnte ich die Gui starten, Guard ist jetzt auch mit drin und es kommt auch keine Fehlermeldung mehr.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste