Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kann man /tmp einfach leermachen?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Rolf-Werner
Hacker
Hacker
Beiträge: 346
Registriert: 23. Jan 2004, 09:34

Kann man /tmp einfach leermachen?

Beitrag von Rolf-Werner » 8. Mär 2007, 10:10

Über die Jahre hat sich doch ziemlich viel Müll angesammelt in /tmp auf unserem Server, hab ich gerade gemerkt.

Hat jemand das schon mal probiert, einfach alles aus /tmp zu löschen? Auch periodisch z. B., über ein cron-script? Das scheint hier nicht zu geschehen, jedenfalls sind viele Einträge mehrere Jahre alt.

Oder sollte man das nicht machen, weil das vielleicht irgendwelche Programme übel nehmen?

Wäre dankbar für Anregungen. (Ja, die Links im Posting weiter oben habe ich schon gesehen, beantwortet aber nicht wirklich meine Frage.)

Rolf
Wissen ist Macht.
Wir wissen nichts.
Macht nichts.

Werbung:
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3284
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka » 8. Mär 2007, 10:19

Das geht nach dem Radio Erwian Prinzip. Im Prinzip ja, kannst du, aber wenn z.B. ein Benutzer angemeldet ist mit grafischer Oberfläche (KDE) werden dort Daten zwischengespeichert. Die wären dann auch weg.
Du kannst aber ein Skript schreiben, dass zum Beispiel beim reboot das Verzeichnis löscht. Bei suse kannst du das einfach konfigurieren, schau mal in die Datei /etc/sysconfig/cron dort kannst du einstellen, nach wieviel Tage der Schrott gelöscht werden soll.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher

K4m1K4tz3
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 987
Registriert: 19. Jan 2005, 13:54
Kontaktdaten:

Beitrag von K4m1K4tz3 » 8. Mär 2007, 10:39

Ich würde mal die Suche anschmeißen, das Thema wurde schonmal behandelt.
Mein System: SUSE 11.4, x86_64, KDE 4.6

Mein Jabber: masterunderlined@jabber.ccc.de

Rolf-Werner
Hacker
Hacker
Beiträge: 346
Registriert: 23. Jan 2004, 09:34

Beitrag von Rolf-Werner » 8. Mär 2007, 11:26

Aha!

Gut, /etc/sysconfig/cron auf "30" Tage gesetzt - und jetzt alle Mann festhalten... :-)

Danke für den Tipp!

Rolf
Wissen ist Macht.
Wir wissen nichts.
Macht nichts.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast