Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Parallelport für VM-Ware auf Linux-Host?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
kemuer
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 25. Apr 2006, 23:19

Parallelport für VM-Ware auf Linux-Host?

Beitrag von kemuer » 8. Mär 2007, 01:26

Brauche Hilfe beim funktionsfähigen Einrichten der parallelen Schnittstelle.
Alles was ich bisher gelesen hab hat mich nicht wirklich weitergebracht, da mein Hostsystem Suse 10.2 ist, und da scheinbar einiges anders läuft :oops:

Doch von vorn: Ich hab die VM-Workstation 5.5.3 auf Suse 10.2 laufen und möchte damit wahlweise als Gastsystem Win98 oder XP betreiben. Das funktioniert auch alles bestens, bis auf den Parallelport.
Ich habe den Benutzer der VM-Ware startet der Gruppe lp zugeordnet, das hat leider nichts gebracht. Mir ist auch aufgefallen das alle parport...-Gerätedateien nach einem Neustart nicht mehr vorhanden sind und ich sie jedesmal durch Ausführen von vmware-config.pl neu erstellen muß.
Was muß ich machen das VM-Ware den Parallelport startet und das die Einstellungen auch dauerhaft bleiben??? Im übrigen möchte ich noch erwähnen das ich diese Schnittstelle auf dem Host selber nicht benötige, unnützes könnte also theoretisch deaktiviert werden.

Werbung:
Antworten