Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wiederherstellen eines Softwareraids

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
PapaSchlumpf
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 17. Jun 2005, 21:41
Wohnort: Taunusstein
Kontaktdaten:

Wiederherstellen eines Softwareraids

Beitrag von PapaSchlumpf » 24. Feb 2007, 21:00

Hallo zusammen,

ich habe vor ewiger Zeit ein Softwareraid mit zwei 80GB Platten erstellt. Da das ganze schon ziemlich lange her ist, kann ich nur die Aussage machen, das ich als OS Ubuntu benutzt habe.

Die Platte mit dem OS ist heute abgeraucht und ich weiß nicht wie ich an meine Daten komme.

Werbung:
paule72
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 24. Feb 2007, 14:17

Beitrag von paule72 » 24. Feb 2007, 21:42

Da kommen mir erst mal nur viele Fragen:
Was für ein RAID-Level ist das denn?
Ist die abgerauchte Platte Teil des RAIDs?
Bootet das System noch?
Hast Du eine CD, von der Du booten kannst?

PapaSchlumpf
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 17. Jun 2005, 21:41
Wohnort: Taunusstein
Kontaktdaten:

Beitrag von PapaSchlumpf » 24. Feb 2007, 21:52

Wie gesagt, vor ewiger zeit!

Was für ein Raid es ist weiß ich nicht mehr, ich vermute ein Raid1

die abgerauchte Platte enthielt nur das System, mit allen Einstellungen.

eine Ubuntu-Installations-CD exestiert.

paule72
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 24. Feb 2007, 14:17

Beitrag von paule72 » 24. Feb 2007, 22:05

Verstehe ich das richtig: Die beiden Platten des RAID-Systems funktionieren noch, nur bootet das System nicht mehr, weil eine weitere Platte (die mit dem System) abgeraucht ist?
Wenn das so stimmt: Linux von einer CD booten (Live-CD, Rettungssystem von einer Suse, ob auf der Ubuntu was passendes drauf ist, weiss ich nicht). RAID mounten, zugreifen.
Übersehe ich da ein Problem?

PapaSchlumpf
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 17. Jun 2005, 21:41
Wohnort: Taunusstein
Kontaktdaten:

Beitrag von PapaSchlumpf » 24. Feb 2007, 22:31

Ich habe nur einen kurzen Versuch mit einer alten KNOPPIX-Version gestartet, nachdem dieses mir die Platten nicht angezeigt hat, habe ich den Versuch erst einmal abgebrochen bevor die Daten weg sind.

Könnte man die Platten in eine Neuinstallation ohne Verlust wieder einbinden?

paule72
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 24. Feb 2007, 14:17

Beitrag von paule72 » 24. Feb 2007, 22:42

PapaSchlumpf hat geschrieben: Könnte man die Platten in eine Neuinstallation ohne Verlust wieder einbinden?
Das würde ich erwarten. Wenn Du ein System mit RAID-Support bootest, müsste eigentlich in /proc/mdstat was zum Zustand des RAID-Systems stehen. Wenn ja, solltest Du das entsprechende Device (/dev/md0) einfach mounten können.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast