Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

SSL-Proxy unter Suse Linux 8.0,Openssl 0.9.6c mit Delegate

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Förde1
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 23. Feb 2007, 17:05

SSL-Proxy unter Suse Linux 8.0,Openssl 0.9.6c mit Delegate

Beitrag von Förde1 » 23. Feb 2007, 17:21

Hallo,
ich bin sehr unbedarft was Linux betrifft und nun habe ich ein echtes Problem.
Wir betreiben einen SSL-Proxy um Anwendungen von der DEKA und der DWP-Bank zur Verfügung zu stellen. Der Proxy soll nur noch 3 Monate betrieben werden.
Jetzt zu meinem Problem, um die Seite von Dekaswiss anzeigen zu können, braucht man Openssl 0.9.7 mindestens!
Unter Suse Linux 8.0 gibt es das aber nicht. Hat jemand ein "How to" wie ich mir unter Suse 8.0 das Openssl 0.9.7 selber reinkompeliere?
Oder eine Tip wie ich das Problem gelöst bekomme?
Auf was muss ich mich einstellen?

a: Suse in der Version erhöhen, großer Aufwand
b: Openssl kompelieren?

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16606
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 24. Feb 2007, 08:53

Hi

Suse 8.0 ist schon etwas betagt. :wink:
Die aktuelle ist die Version 10.2 installier dir die doch.

cu

Förde1
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 23. Feb 2007, 17:05

Beitrag von Förde1 » 24. Feb 2007, 10:17

Hallo whois,
die Idee ist mir auch schon gekommen. Kann ich denn die 10.2 einfach über die 8.0 installieren :?:
Bleibt dabei mein Delegate-Dienst und dessen Konfiguration erhalten :?:

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16606
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 24. Feb 2007, 11:20

Förde1 hat geschrieben: die Idee ist mir auch schon gekommen. Kann ich denn die 10.2 einfach über die 8.0 installieren :?:
Der Versionssprung ist zu hoch das wirst du dir alles leider neu einrichten müssen.

cu

useher
Member
Member
Beiträge: 138
Registriert: 2. Nov 2005, 14:55

Beitrag von useher » 24. Feb 2007, 11:22

Förde1 hat geschrieben:Hallo whois,
die Idee ist mir auch schon gekommen. Kann ich denn die 10.2 einfach über die 8.0 installieren :?:
Bleibt dabei mein Delegate-Dienst und dessen Konfiguration erhalten :?:
Ich denke das hängt auch von dessen Abhängigkeiten ab. Seit 8.0 hat sich schon einiges getan, aber an und für spricht nichts dagegen, das es nicht gehen würde. Aber wenn es eine Produktivumgebung ist, wäre es vielkleicht ratsam erst einen Testserver entsprechend aufzusetzen und dann ein Update zu versuchen. Erst dann wirst du die wahren Probleme erkennen ;)
Gruß Uwe
------------------------------------------------------------------
The louder you scream, the faster we go
------------------------------------------------------------------

Förde1
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 23. Feb 2007, 17:05

Beitrag von Förde1 » 24. Feb 2007, 11:41

Schade, ich dachte es gibt ne kurze Lösung.
Es ist zwar ein etwas größerer Aufwand für 3 Monate, aber egal.
Dann werde ich wohl eine 2 Maschine aufsetzen und die bei stabiler Funktion gegen die alte austauschen.
Vielen Dank und ein schönes Wochenende. :mrgreen:

Antworten