Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Probleme mit Cedega

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Papa2007
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 14. Feb 2007, 17:35

Probleme mit Cedega

Beitrag von Papa2007 » 16. Feb 2007, 12:32

Hallo,

bin relativ neu bei Linux und habe mit Cedega installiert. Wenn ich das allerdings starte, dann kommt folgende Meldung:

Code: Alles auswählen

Welcome to Cedega! Before you can play any games, you will need to install a version of Cedega. Please use the TransGaming menu to do so.
Kann mir da wer helfen? :?

MfG
Enrico

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3709
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 16. Feb 2007, 13:00

Aha und warum machst Du nicht das, was da steht?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Papa2007
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 14. Feb 2007, 17:35

Beitrag von Papa2007 » 16. Feb 2007, 13:44

Ja was denn?

Was würdest du machen, wenn du Brötchen kaufen willst und der Bäcker sagt dir, du sollst zum Bäcker gehen?

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 16. Feb 2007, 13:51

Du hast wohl nur Point2Play installiert. Die eigentliche Engine musst du noch nachladen. Das geht im entsprechenden Menu.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Papa2007
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 14. Feb 2007, 17:35

Beitrag von Papa2007 » 16. Feb 2007, 14:18

Nee, hab eigentlich beides installiert, jedoch erst Point2Play und danach Cedega.

Ich versuche es nochmal andersrum. Danke dir erstmal für deine Hilfe.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 16. Feb 2007, 14:34

Ist das nicht mittlerweile ein Paket? Was hast du denn da GENAU in den Fingern gehabt?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste