Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

USB Festplatte automatisch mit Schreibzugriff mounten

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
berd
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 11. Sep 2004, 22:29

USB Festplatte automatisch mit Schreibzugriff mounten

Beitrag von berd » 14. Feb 2007, 14:14

Hallo,

ich habe eine USB-Festplatte mit 2 Partitionen (vfat und ext3). Wenn ich die Festplatte anstöblse werden beide Partitonen auch automatisch gemountet, doch habe ich seit geraumer Zeit keinen Schreibzugriff auf beide Partitionen.
Wenn ich was auf der FAT-Partition ändern will muss ich erst Windows booten, unter Linux kann ich nur Dateien lesen.

Ich habe auch noch eine SD-Karte und einen USB-Stick mit vfat, welche alle automatisch mit Schreibzugriff gemountet werden.

Was muss ich umstellen, damit die Festplatte wieder automatisch mit schreibzugriff gemountet wird?

MfG
Bill Gates ist keine guter Programmierer...
... er ist nur ein sehr guter Manager.

Werbung:
obec
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1193
Registriert: 27. Dez 2005, 21:34
Wohnort: /home/obec

Beitrag von obec » 14. Feb 2007, 16:32

Hi,

siehe:

Code: Alles auswählen

man chmod

Code: Alles auswählen

man chown
Gruß

obec
openSuSE 11.0
Mandriva Linux 2008 Spring
Gigabyte P35-DS3
Intel Pentium D Prozessor 3,40GHZ
4096 MB Arbeitsspeicher
Nvidia Geforce 7600GS 512MB

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 14. Feb 2007, 16:34

@obec
Also bei vfat richtest du mit "chmod" und "chown" nicht viel aus!

@berd
Das Schreiben ging schon mal?
Wenn ja, was hat sich verändert?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

berd
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 11. Sep 2004, 22:29

Beitrag von berd » 14. Feb 2007, 18:24

Ja, schreiben ging bis vor ein paar Tagen. Ich habe keinen Schimmer, was ich gehändert haben könnte. Unter einem anderen Linux (Live-CD) funktioniert das natürlich ohne Probleme.

Ich nutze SLED10 und GNOME.

Gibt es nicht eine Möglichkeit, die automount-Einstellungen wieder herzustellen?
Bill Gates ist keine guter Programmierer...
... er ist nur ein sehr guter Manager.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste