Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

LTSP 4.2 Bootprobleme (TFTP open timeout)

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
zicke
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 9. Feb 2007, 15:25
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Kontaktdaten:

LTSP 4.2 Bootprobleme (TFTP open timeout)

Beitrag von zicke » 9. Feb 2007, 15:50

Einen schönen Gruß aus dem verschneiten Frankfurt (Oder) an alle hier, ich bin neu hier, hab mich auch schon ordentlich umgeschaut aber leider noch keine Lösung meines Problems finden können:
Die Situation:
- ein Server (Debian-Sarge) mit DHCP und anderen Diensten läuft korrekt
- ein weiterer Server (gleiches OS) soll als Terminalserver fungieren, LTSP 4.2 installiert und konfiguriert und alle Dienste laufen aus meiner Sicht korrekt
- Diskless-Station bootet, bekommt eine IP vom DHCP zugewiesen, bleibt dann aber mit der Meldung TFTP......open timeout hängen.
-den Tip mit "next-server xxx.xxx.xxx.xxx" habe ich schon probiert, keine Wirkung

kann jemand helfen?

Werbung:
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 10. Feb 2007, 22:50

Läuft der TFTPd, sprich ist er in xinetd eingeschaltet und läuft der xinetd?
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

zicke
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 9. Feb 2007, 15:25
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Kontaktdaten:

Beitrag von zicke » 12. Feb 2007, 15:06

Habs gefunden, aber noch nicht gelöst. Es liegt am Client (ein Compaq iPaq), ein anderer Client bootet problemlos, also laufen am TS alle Dienste soweit korrekt.
Gibt es denn bestimmte Einschränkungen beim Remoteboot bezüglich der PXE-Version? Der Compac zeigt PXE-2.0 (build 071).
Hat jemand noch ne Idee?

mfG
Zicke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste