Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] SUSe 10.2 VM-Ware 5.5.3 Probleme 6.0 keine Probleme

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
warpi
Hacker
Hacker
Beiträge: 438
Registriert: 17. Mär 2005, 12:04
Wohnort: augsburg

[gelöst] SUSe 10.2 VM-Ware 5.5.3 Probleme 6.0 keine Probleme

Beitrag von warpi » 7. Feb 2007, 18:30

Hi. Auf der Suche nach einer Lösung bin ich in einem anderen Forum auf diesen Beitrag gestoßen. http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t= ... 0fca8e4a87
Der any-any-107 ist auch schon drauf. Leider keine Besserung. Hat jemand die selben Probleme?
Vielleicht kann man ja in Zukunft über Foren hinweg die gleichen Probleme behandeln. Somit hat ja jedes Forum einen etwas größeren Publikumsbereich zur Lösung von Problemen, wo's scheinbar nicht voran geht.
Zuletzt geändert von warpi am 18. Mai 2007, 15:37, insgesamt 2-mal geändert.
Zufriedener 64bit Intel-Quad-Core Benutzer, der darauf nur Linux & sonst nix ran läßt.

Werbung:
warpi
Hacker
Hacker
Beiträge: 438
Registriert: 17. Mär 2005, 12:04
Wohnort: augsburg

Beitrag von warpi » 23. Mär 2007, 15:39

So jetzt habe ich mal einen Test mit einer SUSE 10.0(VM5.5.3) gemacht. Der Fehler tritt hier nicht auf. Auch wenn ich über das selbe VM-Ware Windows(SUSE 10.0) mich zu der SUSE 10.2 verbinde über Samba gibts keine Probleme. Kreuzverbindungen gehen ohne Probleme. Nur die Verbindung auf den Host(10.2) macht Probleme. Bei der 10.0er tritt dieses Phänomen nicht auf. Also ist hier ein Problem im Zusammenspiel zwischen 10.2 und VM-Ware.
Im Vmware Forum hat einer scheinbar eine Lösung gefunden.
Zufriedener 64bit Intel-Quad-Core Benutzer, der darauf nur Linux & sonst nix ran läßt.

warpi
Hacker
Hacker
Beiträge: 438
Registriert: 17. Mär 2005, 12:04
Wohnort: augsburg

Beitrag von warpi » 18. Mai 2007, 15:34

Mit der Workstation 6 tritt das Problem nicht mehr auf.
Zufriedener 64bit Intel-Quad-Core Benutzer, der darauf nur Linux & sonst nix ran läßt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste