Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Root-PW nach Umstellung auf Paranoid nicht mehr akzeptiert

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Caput
Member
Member
Beiträge: 149
Registriert: 2. Jun 2005, 21:14
Wohnort: Mindelheim

Root-PW nach Umstellung auf Paranoid nicht mehr akzeptiert

Beitrag von Caput » 5. Feb 2007, 19:18

Hallo,
ich habe heute aus lauter langeweile mal meine Dateiberechtigungen im Yast auf Paranoid gestellt (bei Sicherheit) und nun wird mein Root-PW nicht mehr akzeptiert.
Weder in der KDE Anmeldemaske, wenn ich ins Yast reinwill, noch in der Konsole. Da kommt dann immer:
Permissions on the password database may be too restrictive.
su: ungültiges Kennwort
Ja, ich weiß, dass man nicht einfach sowas umstellen sollte - warum ich das getan hab, weiß ich selber nicht so genau ;)
Auf die Richtige Schreibweise etc. habe ich nat. geachtet und ich habe mein Root-PW auch nicht umgestellt.
Wie kann ich wieder den normalzustand herstellen?

Danke!
P.S.: habe Suse 10.0
Dieses posting besteht zu 100% aus wiederverwerteten Elektronen und wurde nicht an Tieren getestet.

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste