Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Windows dirket booten

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
rainer.hanzog
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 3. Feb 2007, 14:47
Wohnort: Landwehrstraße 155, 59192 Bergkamen
Kontaktdaten:

Windows dirket booten

Beitrag von rainer.hanzog » 3. Feb 2007, 15:12

Hallo Forum,
habe zum Jahreswechsel endlich auf SuseLinux 10.2 umgestellt (hätte ich schon eher tun sollen) :) Nun habe ich als Newbie aber ein Problem. Da ich viel mit ArchitecturalDesktop und ArchiCad arbeite benötige ich leider noch WINDOWS (so´n Mist :twisted: ) bisher konnte ich im K-Menü unter Beenden auswählen "Rechner herunterfahren und mit Windows starten" (oder so ähnlich) . Den Punkt gibt es jetzt nicht mehr. Wie bekomme ich diesen Eintrag wieder?
Antwort wäre wichtig
Geh lieber durch die Wand als immer durch die Tür,
gebrauche den Verstand, dann findest du zu dir!

Werbung:
mic77
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 24. Apr 2005, 10:33

Beitrag von mic77 » 3. Feb 2007, 15:52

Soviel ich weiß geht diese Auswahl nur mit bem Bootmanager Lilo.

Suse verwendet jedoch standartmäßig Grub, mit dem das leider wohl nicht geht.

Also umsteigen auf Lilo oder eben selber beim booten aufpassen und entsprechend auswählen.

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 3. Feb 2007, 16:12

mic77 hat geschrieben:Soviel ich weiß geht diese Auswahl nur mit bem Bootmanager Lilo.
Nein. Das macht auch Grub ;)

Wenn man auf "Neustart" klickt und etwas darauf verbleibt, kommt AFAIK die Auswahl des als nächstes zu startenden Systems.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

mic77
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 24. Apr 2005, 10:33

Beitrag von mic77 » 3. Feb 2007, 16:15

Ahh, das ist ja Interessant.

Aber ich bin der Meinung vor Urzeiten mal in der SDB gelesen zu haben, das dies nur mit Lilo geht. Naja, habe wohl die Zeit nicht richtig mitbekommen.

Ahl-Pann
Member
Member
Beiträge: 80
Registriert: 11. Mär 2006, 13:36
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Ahl-Pann » 4. Feb 2007, 07:51

Wenn man im K-Menü "Beenden" wählt, gibt es ganz unten die Auswahl "Betriebssystem starten". Dort kann man dann wählen welches System als nächstes gebootet werden soll.
openSUSE 10.3
KDE 3.5.7
Kernel: 2.6.22.18-0.2-default

rainer.hanzog
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 3. Feb 2007, 14:47
Wohnort: Landwehrstraße 155, 59192 Bergkamen
Kontaktdaten:

Windows booten

Beitrag von rainer.hanzog » 4. Feb 2007, 11:19

Hallo Forum,
vielen Dank für eure antworten, aber ich will ja nicht das System beim booten mit Windows starten, das geht sowohl mit Lilo als auch mit Grub. Nein ich habe doch folgendes Problem: Rechner gestartet, Linux gebootet, alles in Linux erledigt, jetzt Rechner neu starten und OHNE DEN BOOTMANAGER DIREKT ZU WINDOWS. Das ist mein Problem.

Gruß RAINER
Geh lieber durch die Wand als immer durch die Tür,
gebrauche den Verstand, dann findest du zu dir!

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Windows booten

Beitrag von admine » 5. Feb 2007, 08:41

rainer.hanzog hat geschrieben: jetzt Rechner neu starten und OHNE DEN BOOTMANAGER DIREKT ZU WINDOWS.
Wie soll das gehen?
Wenn du das OS wechseln willst, dann musst du zwangsweise rebooten ud so auch den Bootloader "sehen".
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

JochenH
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 23. Apr 2006, 08:26
Wohnort: Bayern

Beitrag von JochenH » 5. Mär 2007, 20:47

Ahl-Pann hat geschrieben:Wenn man im K-Menü "Beenden" wählt, gibt es ganz unten die Auswahl "Betriebssystem starten". Dort kann man dann wählen welches System als nächstes gebootet werden soll.
Ja, stimmt, nur seit irgend einer Version gibt es diesen Punkt im Menü "Beenden" nicht mehr. Ich möchte gerne wissen warum oder wie ich es wieder dort hinbekomme.

Auch rainer will nur, dasd dieser Menü-Punkt im K-Menü wieder erscheint, und das hat nichts mit dem Bootmanager zu tun.

Währe super, wenn Ihr weiterhelfen könnt.

Vielen Dank.

bike
Hacker
Hacker
Beiträge: 501
Registriert: 10. Jan 2005, 19:34

Beitrag von bike » 5. Mär 2007, 21:59

Also bei mir gibt es ganz unten ein "Abmelden"
Dies anklicken und dann "Rechner neustarten" auswählen.
Oder habe ich etwas falsch verstanden? :roll:

bike

Benutzeravatar
TomcatMJ
Guru
Guru
Beiträge: 2480
Registriert: 1. Apr 2004, 00:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von TomcatMJ » 6. Mär 2007, 02:33

Du hast es nicht falsch verstanden. Normalerweise braucht man auf dem Punkt "Rechner neustarten" nur mit gedrückter Maustaste etwas verharren,dann geht eine Dropdown-liste auf wo man, solang die maustaste noch immer gedrückt ist, dann auch auswählen kann welcher Grub-Eintrag als nächstes als vorrübergehender Default gesetzt wird(also nur für genau diesen einen folgenden Bootvorgang). Wenn du die Maustaste jedoch vorzeitig loslässt, dann kommst du ins reguläre Grub-Menü wo du dann wieder den eigentlich anvisierten Menüpunkt auswählen kannst. Zeitlich gibt sich beides nichts, einmal wartest du 2-3 Sekunden bis die Dropdownliste kommt, beim anderen benötigst du die 2-3 Sekunden um den passenden Menüpunkt in aller Ruhe auszuwählen. Es ist also eigentlich eine reine Geschmacksfrage wie du rebootest.

Bis denne,
Tom

JochenH
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 23. Apr 2006, 08:26
Wohnort: Bayern

Beitrag von JochenH » 6. Mär 2007, 20:09

Ich habe die Lösung gefunden, wie der Punkt "Betriebssystem starten" im K-Menü wieder aktiv wird.
Im KDE-Kontrollzentrum (Desktop konfigurieren) -> Systemverwaltung -> Anmeldungsmanager -> Herunterfahren -> in verschiedenes den Bootmanger auswählen (Grub) -> dann neu anmelden und der Eintrag im K-Menü ist wieder vorhanden :D

Keine Ahnung warum oder bei welchen Update das auf "keiner" gestellt wird.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast