Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

VM Server 1.01 unter 10.2 - aber kein Booten per CD-ROM

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
nwman
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 31. Dez 2006, 12:02

VM Server 1.01 unter 10.2 - aber kein Booten per CD-ROM

Beitrag von nwman » 27. Jan 2007, 14:35

Hallo !
Dank guter Links hier habe ich den Server problemlos installieren können.
Trotz aller sonstiger Hinweise werden beim Bootversuch die CD_ROMs nur per rotem x angezeigt. kein Boot per Image, kein Boot per SCSI oder HD in irgend einer Form.
Hier ein Auszug der conf:

ide1:0.present = "TRUE"
ide1:0.fileName = "/home/windows.iso"
ide1:0.deviceType = "cdrom-image"
ide0:1.present = "TRUE"
ide0:1.fileName = "/dev/hdc"
ide0:1.deviceType = "atapi-cdrom"

Werbung:
nwman
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 31. Dez 2006, 12:02

Beitrag von nwman » 27. Jan 2007, 16:58

also man musste in die vxd conf für ntfs-3g folgenden Eintrag zufügen:
"mainMem.useNamedFile=FALSE"
Jetzt kämpfe ich nur noch damit, dass USB Devices nicht gelistet werden.

jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 27. Jan 2007, 19:24


nwman
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 31. Dez 2006, 12:02

Beitrag von nwman » 29. Jan 2007, 00:16

falls diese rpm (//ftp-1.gwdg.de/pub/linux/misc/suser-jengelh/SUSE-10.2/i586/vmware_kernel-105.43-jen5.i586.rpm)
gemeint war, so hatte das noch keinen Erfolg.
Dann habe ich auch noch etwas über modprobe capability zu dem Thema gefunden. Ich habe per smart die libcap-devel installiert.
Das hat aber auch nicht genützt.
Vielleicht kannst Du doch für mich mal deulicher werden.
Vielen Dank!
nm

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast