Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse10.1 - Remote Desktop

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Suse10.1 - Remote Desktop

Beitrag von magic_halli » 19. Jan 2007, 07:33

Hi,

ich habe nen Suse10.1 Rechner (im Firmennetzwerk). Soweit ich mich erinnere, gibt es doch hier eine Art Standard Remote Desktop?
Ich hab das mal gesehen, das jemand per Remote Desktop(?) - über den Browser mittels IP:Port, sich an einen anderen Linuxrechner eingewählt hat und dort alles genauso gesehen hat, als wie wenn man direkt davor sitzt! Diese Option wurde angeblich bei der Linuxinstallation mit abgefragt, ob man das haben will!

Ist das schon ein Suse-eigenes vorinstalliertes Programm?
Wo finde ich dieses dann?

Danke.
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

Werbung:
magic_halli
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jul 2006, 08:44

Beitrag von magic_halli » 19. Jan 2007, 10:58

So, ich hab jetzt endlich was gefunden: http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=37440.
Hierbei habe ich Methode2 und Methode3 abgearbeitet... Wenn ich hier lokal im Browser "http://10.0.0.1:5801" (vnc1) aufrufe, erhalte ich Zugang per VNC. Das klappt schonmal. Aber von einem anderen Rechner im Netzwerk erhalte ich keinerlei Zugriff. Es heißt lediglich, die Seite kann nicht angezeigt werden?!?!
Habe die Ports in der Firewall definitiv offen (per netstat überprüft).

Wenn ich lokal im Browser "http://10.0.0.1:5901" (vnchttpd1) aufrufe, passiert gar nix... es steht nur eine Zeile im Fenster: "RFB 003.007". Komisch - was is das denn??

Hat jemand ne Ahnung, warum ich von anderen Rechnern nicht zugreifen kann?


Danke und Gruß.
Suse10.1
AMD X2 DualCore 4400+
2GB RAM

jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 19. Jan 2007, 17:15

Wieso Browser? Ich denk' du willst vnc und nicht http.
Zuletzt geändert von jengelh am 19. Jan 2007, 21:47, insgesamt 1-mal geändert.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 19. Jan 2007, 21:18

Wenn ich lokal im Browser "http://10.0.0.1:5901" (vnchttpd1) aufrufe, passiert gar nix
Das ist auch richtig so, der VNC-Server lauscht auf Port 5800+DISPLAY auf HTTP-Anfragen. Bei Port 5900+DISPLAY kommt der 'normale' VNC-Server, mit dessen Ausgabe der Browser nichts anfangen kann.
Habe die Ports in der Firewall definitiv offen (per netstat überprüft).
Welche genau sind offen?
Kann der Browser des anderen Rechners Java verarbeiten?
Versuche doch mal eine Verbindung mit einem 'echten' VNC-Client.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Antworten