Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Uninstaller eintrag entfernen ( gelöst ) :-)

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
latinoxXx

Uninstaller eintrag entfernen ( gelöst ) :-)

Beitrag von latinoxXx » 12. Jan 2007, 20:06

hey habe wine ausgeführt tolle sache

hab dann mal partypoker installiert und dann wieder deinstalliert.

habe jetzt noch unter Anwendungen > neue Anwendungen >

uninstall party poker.net

das programm und der link ist deinstalliert

dieser uninstall eintrag soll aber auch ruhig verschwinden

wie mach ich das?
Zuletzt geändert von latinoxXx am 13. Jan 2007, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 12. Jan 2007, 20:44

Zur Not einfach per "regedit".

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Beitrag von panamajo » 12. Jan 2007, 21:12

Geil, regedit Tipps in einem Linux Forum :mrgreen:
Jetzt fehlt noch ein Thread "Wie bekomme ich die tanzende Büroklammer weg".
SCNR

latinoxXx

Beitrag von latinoxXx » 12. Jan 2007, 22:01

trotzdem ne coole sache

echt geil

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 12. Jan 2007, 22:16

panamajo hat geschrieben:Geil, regedit Tipps in einem Linux Forum :mrgreen:
Jetzt fehlt noch ein Thread "Wie bekomme ich die tanzende Büroklammer weg".
SCNR
Tja, mit der Umstellung von Configfile auf regedit ist WINE 100 % kompatibel geworden :)

latinoxXx

Beitrag von latinoxXx » 13. Jan 2007, 10:22

also ich sag mal was computertechnisch absolut geil gelöst ist

das man gar nichts von wine mitkriegt

ich hab nen link und das wars

für mich wars das jetzt mit M$

brauch ich nicht mehr den schrott

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 13. Jan 2007, 18:06

latinoxxx hat geschrieben:also ich sag mal was computertechnisch absolut geil gelöst ist

das man gar nichts von wine mitkriegt

ich hab nen link und das wars

für mich wars das jetzt mit M$

brauch ich nicht mehr den schrott
Aber die Programme willst du weiter verwenden? Warts nur ab, das dauert keine Woche und du siehst nicht nur, was WINE kann, sondern was es vor allem nicht kann.

Es ist ein nettes Hilfsmittel für Spiele und ein paar Officeprogramme. Nicht mehr, nicht weniger. Ein 100 % Ersatz für Windows wird WINE nie sein. Das kann eh nur der Einsatz nativer Linux-Software bringen.

Antworten