Seite 1 von 1

Wine ist der i - punkt, traumhaft ( gelöst) :-)

Verfasst: 12. Jan 2007, 19:24
von latinoxXx
mamamia

lief sowas von astrein

pokerstars.exe heruntergeladen
in console: wine pokerstars.exe eingegeben

wow also ich bin baff

wie viele programme kann man so einspielen?
wo liegen die?
was ist mit Viren?
ich dachte da gibts ne GUI für Wine?

man man alle Achtung!!

ca. 90 Programme kann man einspielen und das Gui ist winetools.

uninstaller eintrag verschwinden lassen wie läuft das?

Verfasst: 12. Jan 2007, 20:41
von stefan.becker
Keine Angst, die Ernüchterung wird schon kommen :)

Es gibt mehr, das nicht läuft oder nur schlecht als Sachen, die zu 100 % gehen.

Verfasst: 12. Jan 2007, 22:17
von latinoxXx
is halt so im leben

aber immer noch besser nen versuch

wie wieder zurück zum XP scheiss wegen nem proggi das noch nicht portiert ist

Verfasst: 13. Jan 2007, 18:43
von abgdf
Es gibt mehr, das nicht läuft oder nur schlecht als Sachen, die zu 100 % gehen.
Ja, das war bisher leider so. Aber die Entwicklung geht weiter. Jetzt ist wine schon mindestens beta-Software.
Wie ist der Stand ?

Ist es inzwischen vielleicht schon insgesamt "gut benutzbar", auch mit größeren Anwendungen wie Word 97 etc. ?

Viele Grüße

Re: Wine ist der i - punkt, traumhaft ( gelöst) :-)

Verfasst: 13. Jan 2007, 19:34
von jengelh
latinoxxx hat geschrieben:pokerstars.exe heruntergeladen
Hört sich verdächtig viren- und werbevoll an
wie viele programme kann man so einspielen?
Bis die Platte voll ist?
was ist mit Viren?
Gleiches Problem wie vorher - wenn man sie nicht selbst runterlädt [und nicht gerade ein buggy OS nimmt, dass das tut], dann gibt es kein Problem.

Verfasst: 13. Jan 2007, 19:57
von stefan.becker
Na ja, WINE beta?

Kommt auf die Sichtweise an.

Grosse Programmklötze mit WINE macht einfach keinen Sinn. Zuviel geht einfach nicht.

Verfasst: 13. Jan 2007, 22:31
von donpedro
Ist es inzwischen vielleicht schon insgesamt "gut benutzbar", auch mit größeren Anwendungen wie Word 97 etc. ?
Der Sinn, "MS Word 97" auf Linux zu nutzen, erschließt sich mir nicht. Wer es unbedingt will, sollte sich "Crossover Office" anschauen.
http://de.wikipedia.org/wiki/CrossOver_Office

Ich nutze "Wine" für ein einziges Programm, weil es unter Linux nichts vergleichbares gibt.

Verfasst: 13. Jan 2007, 23:17
von abgdf
Na ja, WINE beta?
Was soll ich sagen, ist halt so:

http://www.betanews.com/article/Wine_Re ... 1130338797

Ich brauch' auch nicht unbedingt Word unter Linux.
Aber mal schnell JEDES sagen wir Win 98-Prog einfach so starten können, hätte doch irgendwie was. Ist ja auch Ziel von wine. Bei manchen klappts ja auch schon.
Ich warte eben auf den Moment, wo das Ziel erreicht ist.

Viele Grüße

Verfasst: 13. Jan 2007, 23:21
von stefan.becker
Wenn es so weit ist, kommt Hurd mit WINE 1.0 und Duke Nukem Forever im Bundle.