Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Smart kernel update / Schwarzer Bildschirm

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Gandalf333
Hacker
Hacker
Beiträge: 487
Registriert: 26. Sep 2006, 07:10

Smart kernel update / Schwarzer Bildschirm

Beitrag von Gandalf333 » 11. Jan 2007, 11:37

Habe gestern mit smart mein System upgedatet. Nun kann ich mich nur noch über DOS- Befehle mit meinem PC unterhalten.
Es ist der kernel 2.6.18.6 -jen 43-desktop der meinem System Probleme macht.
Mit dem Befehl alt_f10 bekomme ich die Mitteilung, dass meine Grafikkarte nvidia geforce4 mx 440 supported through the nvidia 1.0-96xx legacy drivers.the 1.0-9746 NVIDIA driver will ignore this GPU.
Kann mir jemand weiterhelfen???
Ichn arbeite mit Suse 10.2

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 11. Jan 2007, 11:43

nvidia-Treiber neuinstallieren.
Wie das geht findest du im wiki.
Und bist du sicher, dass du mit dem jen-Kernel gut beraten bist? Der Suse-default-Kernel ist u. U. etwas pflegeleichter.

Und warum hast du DOS auf dem Rechner? Ich hab da die bash, die funktioniert im Zusammenhang mit Linux wesentlich besser als DOS.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Gandalf333
Hacker
Hacker
Beiträge: 487
Registriert: 26. Sep 2006, 07:10

Beitrag von Gandalf333 » 11. Jan 2007, 12:02

Wahrscheinlich habe ich auch bash.
Ich habe eigentlich gedacht, dass ich die kernel update unter smart gesperrt hätte.
Kann ich den kernel wieder zurücksetzen?

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 11. Jan 2007, 12:18

Klar.
apt policy kernel-KERNELFLAVOUR
Dann die richtige Versionsnummer finden.
apt install kernel-KERNELFLAVOUR=VERSIONSNUMMER

Und dringend die sources.list überarbeiten, vermutlich sind da noch ein paar Quellen drin, die du nicht haben willst. suser-jengelh ist für Fortgeschrittene interessant, die keinen DOS-Modus haben... ;-)
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Gandalf333
Hacker
Hacker
Beiträge: 487
Registriert: 26. Sep 2006, 07:10

Beitrag von Gandalf333 » 11. Jan 2007, 12:24

Vielen Dank für die Hilfe. Jetzt würde ich noch gerne wissen, wie ich ohne KDE, nur mit bash ins Internet gelange , um den Treiber für meine Grafikkarte herunterzuladen???????

jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Re: Smart kernel update / Schwarzer Bildschirm

Beitrag von jengelh » 11. Jan 2007, 18:41

Gandalf333 hat geschrieben:Es ist der kernel 2.6.18.6 -jen 43-desktop der meinem System Probleme macht.
Merkst du nicht selbst, dass das im Widerspruch zu untigem steht:
Mit dem Befehl alt_f10 bekomme ich die Mitteilung, dass meine Grafikkarte nvidia geforce4 mx 440 supported through the nvidia 1.0-96xx legacy drivers.the 1.0-9746 NVIDIA driver will ignore this GPU.
Wieso soll da der Kernel Schuld sein?

gattacca
Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: 27. Sep 2005, 16:00
Wohnort: NRW Lohmar

Re: Smart kernel update / Schwarzer Bildschirm

Beitrag von gattacca » 1. Feb 2007, 16:27

Gandalf333 hat geschrieben: Es ist der kernel 2.6.18.6 -jen 43-desktop der meinem System Probleme macht.
Mit dem Befehl alt_f10 bekomme ich die Mitteilung, dass meine Grafikkarte nvidia geforce4 mx 440 supported through the nvidia 1.0-96xx legacy drivers.the 1.0-9746 NVIDIA driver will ignore this GPU.
Kann mir jemand weiterhelfen???
Ichn arbeite mit Suse 10.2
Hallo,
Es ist nicht der jen-Kernel der die Probleme macht. Ich hatte das gleiche Problem: eben gelöst. Es steht vor deinen Augen. Du hast versucht einen 97xx Nvidia-Treiber zu installieren aber die MX400 kann nur mit 96xx-er Treiber umgehen. Der 9631-Treiber von Nvidia funktioniert mit der MX400.
Link: ftp://download.nvidia.com/XFree86/Linux-x86/1.0-9631

Grüsse
openSuse 12.1 x64 / 11.4 x64

MBD-Team
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 14. Mai 2006, 23:54

Beitrag von MBD-Team » 1. Feb 2007, 21:44

Und auf Deiner "DOS-Konsole" wget ftp://download.nvidia.com/XFree86/Linux-x86/1.0-9631

:lol:

Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast