Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Clam Antivirus Verwaltung [gelöst]

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Clam Antivirus Verwaltung [gelöst]

Beitrag von feuerteufel » 21. Dez 2006, 10:18

Hallo zusammen,

ich habe nun für mein Webmin das Modul wbmclamav-0.7.4.wbm.gz
ClamAV hatte ich bereits schon vorher erfolgreich Installiert und läuft.

Als ich nun über Webmin die Verwaltung öffnen wollte, bekam ich diese Fehlermeldung
WARNING: Please indicate the backup path in the module's configuration. The path must already exists on the system.

WARNUNG: Bitte zeigen Sie den Sicherstellungspfad in der Konfiguration des Moduls an. Das Pfadmuss existiert schon auf dem System.
Nachdem ich dann in der Modulkonfiguration alle Pfade angesehen habe, stellte ich fest, das der Pfad zur Logdatei >> /var/log/clamav/freshclam.log
bei mir nicht vorhanden ist ..

habe ich irgendwo einen falschen Eintrag ??? Frashclam holt aber immer brav seine Updates herunter


gruß der feuerteufel
Zuletzt geändert von feuerteufel am 21. Dez 2006, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.

Werbung:
tisyb
Member
Member
Beiträge: 143
Registriert: 3. Aug 2006, 15:48
Wohnort: Rhein-Main

Beitrag von tisyb » 21. Dez 2006, 11:06

feuerteufel hat geschrieben:stellte ich fest, das der Pfad zur Logdatei >> /var/log/clamav/freshclam.log
bei mir nicht vorhanden ist ..
Dann erstelle die Datei doch einfach von Hand (in Konsole als root):

Code: Alles auswählen

touch /var/log/clamav/freshclam.log
Je nachdem unter welchem Benutzer freshclam ausgeführt wird, musst Du natürlich noch die Dateirechte anpassen. In rootkonsole

Code: Alles auswählen

chown BENUTZERNAME /var/log/clamav/freshclam.log
___tisyb

*** Mit dem Computer geht alles schneller, es dauert nur etwas länger ***

Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Beitrag von feuerteufel » 21. Dez 2006, 11:22

Okay, habe den Ordner und die Datei erstellt .. root rechte auch vergeben.

Webmin geschlossen und wieder neu gestartet .. und wieder versucht in die Clam AV Verwaltung zu kommen. Leider immer noch mit der o.g. Fehlermeldung.


gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.

Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Beitrag von feuerteufel » 21. Dez 2006, 14:43

Habe da doch noch ein Pfad nicht gehabt .. und diesen erstellt.

Nun bekomme ich folgende Fehlermeldung
Please, install the following perl modules from the Webmin CPAN module or download them directly from the CPAN web site and install them manually (read wbmclamav README file for this) in order to use this application:
Bitte installiert das Folgende perl von Moduln vom Webmin CPAN Modul oder lädt sie direkt von der CPAN Website und installiert sie manuell (lesen wbmclamav README Akte für dies), um zu benutzen, diese Anwendung:
Date::Manip
Woran kann das nun liegen ???


gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.

tisyb
Member
Member
Beiträge: 143
Registriert: 3. Aug 2006, 15:48
Wohnort: Rhein-Main

Beitrag von tisyb » 21. Dez 2006, 15:24

Anscheinend ist ein Perl-Modul nicht installiert.
Das Modul heißt: Date::Manip

Nicht ohne Grund gibt's diesen Hinweis:
read wbmclamav README file for this
Wahrscheinlich steht da was zur Installation drinnen.

Ansonsten kannste auch in der YaST-Software-Installation mal nach dem Modul suchen. Vielleicht bringt SuSE das schon mit.
___tisyb

*** Mit dem Computer geht alles schneller, es dauert nur etwas länger ***

Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Beitrag von feuerteufel » 21. Dez 2006, 15:50

Danke

habe per YAST die perl Date Manip heruntergeladen und nun komme ich rein

dankeschön


gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.

tisyb
Member
Member
Beiträge: 143
Registriert: 3. Aug 2006, 15:48
Wohnort: Rhein-Main

Beitrag von tisyb » 21. Dez 2006, 16:31

Wenn das Problem gelöst ist, solltest Du es auch als gelöst markieren.
(in ersten Post auf "edit" gehen, und "gelöst" in eckigen Klammern vor die Thread-Überschrift schreiben.


Gruß
___tisyb

*** Mit dem Computer geht alles schneller, es dauert nur etwas länger ***

Antworten