Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst]Hylafax verschickt keine Faxe aus dem spooler

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
baumpaul
Hacker
Hacker
Beiträge: 270
Registriert: 14. Mär 2005, 23:05

[gelöst]Hylafax verschickt keine Faxe aus dem spooler

Beitrag von baumpaul » 3. Nov 2006, 20:49

Hallo,
hab mal wieder ein Hylafax nach dem miniHowTo aus diesem Forum installiert und
das hat bis heute auch immer geklappt.
Nu habe ich es heute auf einem FC5 mit analogem Modem versucht.
Yum hat folgendes Paket installiert: hylafax-4.3.0-2fc5.
So nu hab ich faxaddmodem und faxsetup gemacht und Modem wir auch erkannt.
Modem ist auch mit minicom ansprechbar und kommt auch raus.

Hylafax status:
/etc/init.d/hylafax status
HylaFAX client-server protocol server: hfaxd (PID 1863) wird ausgeführt...
HylaFAX queue manager process: faxq (PID 8554 1860) wird ausgeführt...

faxstat
HylaFAX scheduler on fc5linux.mynet.local: Running

/var/log/messages:
FaxQueuer[1860]: SUBMIT JOB 1
FaxQueuer[1860]: JOB 1 (suspended dest +496202128073 pri 127 tts 0:00 killtime 2:59:00): CMD DONE: exit status 0

Das Problem: Faxe gehen in senq werden aber nicht verschickt.
Was mich noch wundert, dass faxstat diesmal zum Running kein IDLE meldet und
das suspended in den Messages ....

Wo sucht man so'nen Fehler ?

Merci im Voraus.....

edit:
Das Modem zuckt nicht einmal und Hylafax scheint es auch gar nicht zu versuchen,
da der Zähler auf 0 bleibt.
Zuletzt geändert von baumpaul am 5. Nov 2006, 13:32, insgesamt 1-mal geändert.
Linux? keine Ahnung !
Ich bin hier, weil ich dazulernen möchte.

Werbung:
baumpaul
Hacker
Hacker
Beiträge: 270
Registriert: 14. Mär 2005, 23:05

Beitrag von baumpaul » 4. Nov 2006, 13:28

Hat sich wahrscheinlich erledigt ....
Problem 1:
FC5 löscht meinen Softlink von /dev/modem -> /dev/ttyS1 sebständig, spätestens beim neustart.

2. etwas scheint mit faxgetty o. faxmodem noch nicht zu stimmen.
mit faxmodem ttyS1 schickt er das fax ab, erkennt aber anschließend den Ruhezustand
das Modems nicht mehr richtig ...
Also das Problem ist faxq ein richtig konfiguriertes Modem zuzuschieben.

Merci
:)

Edit:
Genau da war auch das Problem .... Jetzt geht es
:)
Merci
Linux? keine Ahnung !
Ich bin hier, weil ich dazulernen möchte.

Antworten