Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

X-Forwarding und Displayeinstellungen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
monoMachine
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 11. Okt 2006, 18:53

Beitrag von monoMachine » 20. Okt 2006, 12:07

Interessantes Thema... ein paar Versuche damit unternommen... wobei ich da noch ein paar Schwierigkeiten habe:

Versuchshalber per ssh -X oder ssh -Y auf das Zielsystem verbunden. Dort ein Programm starten:

Die erste Fehlermeldung:
Cant determine DISPLAY aborting.

also habe ich auf dem Zielsystem DISPLAY auf 0 exportiert.

Die neue Fehlermeldung:
can't connect oder cannot open connektion to X Server 0

Auf dem System, von dem die ssh Verbindung gestartet wurde lief XWin. XWin an sich läuft einwandfrei.

Kann man das auch direkt lokal an XWin -query als ssh Portforwarding welcherport:welcherhost?:welcherport? übergeben?

Muss man da an verschiedenen Stellen ein anderes DISPLAY konfigurieren?

EDIT: mir ist gerade noch eine Anmerkung zu xming aufgefallen --> würde das mit xming so funktionieren?

Werbung:
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 20. Okt 2006, 12:41

Bitte poste keine Fragen in ein Howto. Ich habe Deine Frage jetzt mal abgeteilt.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

monoMachine
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 11. Okt 2006, 18:53

Beitrag von monoMachine » 23. Okt 2006, 09:30

Ist gut...

warpi
Hacker
Hacker
Beiträge: 438
Registriert: 17. Mär 2005, 12:04
Wohnort: augsburg

Beitrag von warpi » 1. Nov 2006, 10:35

Hi monoMachine
monoMachine hat geschrieben:Versuchshalber per ssh -X oder ssh -Y auf das Zielsystem verbunden. Dort ein Programm starten:
also habe ich auf dem Zielsystem DISPLAY auf 0 exportiert.
Die neue Fehlermeldung:
can't connect oder cannot open connektion to X Server 0
Versuch mal

Code: Alles auswählen

 export DISPLAY=localhost:10.0
auf der Zielmaschine
Zuletzt geändert von warpi am 2. Nov 2006, 06:53, insgesamt 1-mal geändert.
Zufriedener 64bit Intel-Quad-Core Benutzer, der darauf nur Linux & sonst nix ran läßt.

jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 1. Nov 2006, 20:09

Doppelpunkt zwischen localhost und 10 nicht vergessen. Aber DISPLAY sollte von ssh korrekt gesetzt werden. Wenn das nicht der Fall ist, dann kann es sein, dass der Server es verbietet.

warpi
Hacker
Hacker
Beiträge: 438
Registriert: 17. Mär 2005, 12:04
Wohnort: augsburg

Beitrag von warpi » 2. Nov 2006, 06:55

Danke jengelh
Hab in der Eile den Doppelpunkt doch glatt vergessen. :oops:
Habs oben nachgetragen.
Zufriedener 64bit Intel-Quad-Core Benutzer, der darauf nur Linux & sonst nix ran läßt.

monoMachine
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 11. Okt 2006, 18:53

Beitrag von monoMachine » 22. Jan 2007, 15:16

Das mit dem Display 10.0 habe ich neulich auch nochmal wo gelesen... wird schon stimmen :)

Ich habe übrigens Xming versucht... und damit funktioniert das auch.

Grüße

Antworten