Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

amule, limewire ect startet nicht

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
ktp
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 31. Aug 2005, 09:37

amule, limewire ect startet nicht

Beitrag von ktp » 9. Okt 2006, 19:31

hallo, habe ein problem:

ich habe amule und limewire auf meinem suse 10 rechner per rpm installiert...
soweit alles ok
jetzt, wenn ich eines dieser programme starten will, läuft die sanduhr ca 30 sek ond dann bricht es den start ab....

was habe ich falsch gemacht, weiss nicht mehr weiter


besten dank schon mal


grüsse

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 9. Okt 2006, 19:36

Wie installiert?
Welche java-Version läuft da?
java -version
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

ktp
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 31. Aug 2005, 09:37

Beitrag von ktp » 9. Okt 2006, 19:38

Grothesk hat geschrieben:Wie installiert?
Welche java-Version läuft da?
java -version
über YAST, also einfach das rpm auf den desktop geladen und ausgeführt...

java, wo sehe ich das?

thanks

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 9. Okt 2006, 19:39

java -version
in eine Konsole eigeben.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

ktp
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 31. Aug 2005, 09:37

Beitrag von ktp » 9. Okt 2006, 19:40

Grothesk hat geschrieben:java -version
in eine Konsole eigeben.
4.1.0

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 9. Okt 2006, 19:47

Wenn das wirklich die Ausgabe ist, dann stimmt da hinten und vorne was nicht.
Füge dir Installationsquellen für die non-free-Zweige in yast hinzu und installer dann java 1.5
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

ktp
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 31. Aug 2005, 09:37

Beitrag von ktp » 9. Okt 2006, 19:51

Grothesk hat geschrieben:Wenn das wirklich die Ausgabe ist, dann stimmt da hinten und vorne was nicht.
Füge dir Installationsquellen für die non-free-Zweige in yast hinzu und installer dann java 1.5
genaue ausgabe ist:

gij (GNU libgcj) version 4.1.0 (SUSE Linux)


ok, wie muss ich da vorgehen? non-free-zweige habe ich noch nie gehört


sorry :-)

danke schon mal

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 9. Okt 2006, 20:07

Suse 10.0 oder 10.1?
32 oder 64bit?

Sag mal, was
cat /etc/SuSE-release
ausspuckt.
Zuletzt geändert von Grothesk am 9. Okt 2006, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

ktp
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 31. Aug 2005, 09:37

Beitrag von ktp » 9. Okt 2006, 20:10

Grothesk hat geschrieben:Suse 10.0 oder 10.1?
10.1

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 9. Okt 2006, 20:25

32bit?
64bit?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste