Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

kqemu installationsproblem

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
lichtelf
Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: 22. Jul 2005, 01:59

kqemu installationsproblem

Beitrag von lichtelf » 7. Okt 2006, 18:14

moin,
wollte mal qemu testen wie das so läuft und habs mir in der neuesten version 0.8.2 gezogen....gleich dazu kqemu 1.3.0pre9 damit ein bisschen schneller läuft

qemu funzt und läuft...nur kqemu bekomm ich nich installiert....beim befehl ./configure bekomm ich die meldung /bin/sh: bad interpreter: Keine Berechtigung...auch wenn ich das unter root ausführe....

??? wat will der von mir ???

was mach ich denn nu falsch? *g*

Werbung:
b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 8. Okt 2006, 02:27

Ist die Partition evtl. mit der Option noexec gemountet?
Ausgabe von:

Code: Alles auswählen

mount
Ansonsten poste mal:

Code: Alles auswählen

cd /pfad/zu/kqemu-1.3.0pre9
ls -l /bin/sh /bin/bash configure
head configure
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

lichtelf
Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: 22. Jul 2005, 01:59

Beitrag von lichtelf » 8. Okt 2006, 13:43

also die partition auf der kqemu liegt is mit noexec gemountet...die partition auf der suse selbst liegt is ohne noexec gemountet....is das nen problem? werd mal kqemu auf die suse partition ziehen und da nochmal ausführen...vll hilft das ja...

ansonsten hier der rest:

Code: Alles auswählen

user@mobile:/daten/Linux/kqemu-1.3.0pre9> ls -l /bin/sh /bin/bash configure
-rwxr-xr-x 1 root      root  501804 2006-06-02 16:34 /bin/bash
lrwxrwxrwx 1 root      root       4 2006-06-07 20:11 /bin/sh -> bash
-rwxr-xr-x 1 user users   7274 2006-06-23 22:52 configure
und:

Code: Alles auswählen

user@mobile:/daten/Linux/kqemu-1.3.0pre9> head configure
#!/bin/sh
#
# kqemu configure script (c) 2006 Fabrice Bellard
#
# set temporary file name
if test ! -z "$TMPDIR" ; then
    TMPDIR1="${TMPDIR}"
elif test ! -z "$TEMPDIR" ; then
    TMPDIR1="${TEMPDIR}"
else
...thx erstmal...

lichtelf
Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: 22. Jul 2005, 01:59

Beitrag von lichtelf » 8. Okt 2006, 13:53

hab kqemu nach /usr/src verschoben...jetzt gehts...thx...

Antworten