Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Netzwerk in vmware testen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Olaf123
Member
Member
Beiträge: 219
Registriert: 21. Jun 2005, 00:49
Wohnort: Schleswig-Holstein, Kreis Segeberg
Kontaktdaten:

Netzwerk in vmware testen

Beitrag von Olaf123 » 27. Sep 2006, 19:45

Hallo !

Ich möchte meinen WInNT-Server mit Suse ersetzen.
Da ich aber in Sachen Netzwerk bisher Suse nur als Client kenne, möchte ich das ganze vorher als kleines Netzwerk in vmware testen.

Mein aktuelles System:

Host: Suse, DHCP angemeldet an einem WinNT-Server 192.168.124.1, 255.255.255.0
Guest 1 (soll Server werden): bridged, Suse, dhcp-Server, fixed 192.168.125.1, 255.255.255.0
Guest 2 (soll Client werden): bridged, Suse, gateway 192.168.125.1

Ziel ist ein kleines Netz zwischen den beiden Guests, wobei einer als Server, der andere als Client agiert. Guest 2 soll sich also bei Guest 1 anmelden und von dort auch seine IP beziehen.
Mit dem dann hoffentlich erworbenen Wissen will ich den NT-Server auf Suse umstellen.

DIe Netzwerkkarten in vmware hab ich auf "bridged" gesetzt. Guest 2 holt sich aber seine IP immer vom WinNT-Server statt vom Guest 1.

Meine Frage ist daher:
wie muss ich die Netzwerkkarten in vmware setzen?
Ich muss zwar noch einiges überlegen/lesen, bzgl. welche IPs / SUBs usw. aber im Moment weiss ich nichtmal ob dieser Anfang überhaupt richtig ist.

Gruss,
Olaf

Werbung:
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 27. Sep 2006, 21:12

Wenn mehrere DHCP Server da sind dann kannst Du nicht festlegen welcher antwortet.

Du kannst die Netzwerkkarten unter VMware auf hostonly setzen - dann haben die virtuellen Maschinen keine Verbindung zum Netz sondern nur untereinander und mit dem Host.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4270
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von framp » 27. Sep 2006, 21:25

Martin Breidenbach hat geschrieben:Wenn mehrere DHCP Server da sind dann kannst Du nicht festlegen welcher antwortet.

Du kannst die Netzwerkkarten unter VMware auf hostonly setzen - dann haben die virtuellen Maschinen keine Verbindung zum Netz sondern nur untereinander und mit dem Host.
Sofern kein externer InetVerkehr benötigt wird ist das Ok. Im anderen Fall muss der WIN-Nt DHCP deaktiviert werden.

Olaf123
Member
Member
Beiträge: 219
Registriert: 21. Jun 2005, 00:49
Wohnort: Schleswig-Holstein, Kreis Segeberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Olaf123 » 29. Sep 2006, 00:18

Hallo !

Danke für eure Antworten.
Webzugang ist für den Test wahrscheinlich egal.
Ich werde das ganze morgen mal angehen.

Gruß
Olaf

Olaf123
Member
Member
Beiträge: 219
Registriert: 21. Jun 2005, 00:49
Wohnort: Schleswig-Holstein, Kreis Segeberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Olaf123 » 1. Okt 2006, 12:45

Hallo !

Falls jemand mal das gleiche Problem hat, ich glaube ich habe es wie folgt hinbekommen:

Netzwerkkarten in vmware auf "NAT" stellen.
vmware-config.pl neu aufrufen und bei der NAT-IP nicht automatisch nach einem freien Netz suchen lassen, sondern stattdessen die für den virtuellen dhcp-Server vorgesehene IP manuell eingeben.

Ist noch unter Vorbehalt, da ich noch nicht weiter herumgebastelt habe.

Gruß
Olaf

Antworten