Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Keine Umlaute in einer via. runremote gestarteten App.

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
joheis36
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 25. Sep 2006, 12:47
Wohnort: Stephanskirchen
Kontaktdaten:

Keine Umlaute in einer via. runremote gestarteten App.

Beitrag von joheis36 » 25. Sep 2006, 16:23

Hallo Leute,
ich versuche hier eine Applikation auf statt auf dem Server via runremote auf dem Client zu starten. Das funktioniert soweit ganz gut. Nur kann ich keine Umlaute schreiben. Umlaute die schon vorher geschrieben waren, werden allerdings angezeigt!

In meiner lts.conf

habe ich neben anderen Einträgen:

für den besagten xclient auch die Einträge

XkbSymbols = de(pc105)
XkbModel = pc105
XkbLayout = de

starte ich die Applikation auf dem Server, funktioniert das Schreiben von Umlauten ohne Weiteres(Server SuSE-10.0) ltsp Version 4.2.

PS: Auch in einer lokale bash auf dem Client kann ich keine Umlaute screiben!
Vielleicht hilft das weiter!
Hatte schon jemand mit einen solchen Fehler zu tun?
Bin froh über jede Antwort!

Werbung:
joheis36
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 25. Sep 2006, 12:47
Wohnort: Stephanskirchen
Kontaktdaten:

Noch ein Problem

Beitrag von joheis36 » 26. Sep 2006, 10:43

Hallo noch einmal,

ich habe gerade festgestellt dass meine lokale bash(bash auf dem Client) weder /etc/bashrc noch /etc/profile ausliest. Jetzt bin ich erst recht verwirrt. Wenn jemand das selbe Problem hat, und vielleicht eine Lösung weiss, ich wäre ihm sehr dankbar.

Gruss

Hans

Antworten