Seite 1 von 1

Welchen Linux-Client?

Verfasst: 22. Sep 2006, 09:47
von Dansen
Hallo,

ich habe mich in den letzten Tagen mit Debian und HylaFAX beschäftigt. Da ich vorher nichts von Linux kannte, hat es etwas gedauert. Also, ich habe Debian 3.1 installier, HylaFAX installiert und konfiguriert, Faxe senden und empfangen geht vom Server aus und auch von Windows Clients aus.

Da ich mich ja wie gesagt nicht so mit Linux auskenne, wollte ich mal fragen, welchen Client Ihr empfehlen würdet. Im Prinzip wäre es am besten, wenn es so, wie unter Windows, einfach einen Drucker gibt, der das jeweilige Dokument ins richtige Format bringt und per Fax versendet.

Diesen könnte man dann unter Debian (und den anderen) einfach aus jeder beliebigen Anwendung über die "Drucken" Funktion nutzen. Gibt es sowas bzw. hat jemand von Euch sowas schonmal in ein Script gebracht oder anderweitig hinbekommen?

Falls ja, wäre ich über Tipps bzw. die passende Config sehr erfreut.

MFG Dennis

Verfasst: 26. Sep 2006, 18:34
von coogor
Wenn Du KDE nutzt....kprinter ist Dein Freund. Steuert im Hintergrund kdeprintfax an

Verfasst: 27. Sep 2006, 11:10
von Dansen
jo danke, funzt wunderbar, allerdings besitzen nicht alle Clients KDE. Gibt es da auch in anderen Umgebungen?

MFG Dennis

Verfasst: 27. Sep 2006, 14:42
von coogor

Verfasst: 27. Sep 2006, 14:44
von Dansen
coogor hat geschrieben:Guckst Du hier:
http://www.hylafax.org/content/Desktop_Client_Software
Ja, da habe ich ja auch schon geguckt :-) Allerdings gibt es da keine printer-like Realisierungen ...

MFG Dennis

Verfasst: 27. Sep 2006, 15:55
von coogor
Dann definiere doch mal 'andere Umgebungen'