Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ants und Netzwerksockets

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
violent-world
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 31. Aug 2005, 20:32
Kontaktdaten:

Ants und Netzwerksockets

Beitrag von violent-world » 19. Sep 2006, 14:59

Hi,

Hab' Versucht ANts auf meiner Kiste zum laufen zu bringen, allerdings ohne Erfolg.
Zur Info: Suse10.1/x86/2.6.16;
Installiert habe ich das Programm über einen Webinstaller, und einmal über den download, und dann per: "java -jar Ant....";

Leider wollte das Programm einfach nicht connecten, und es kam ne nervige Fehlermeldung vonwegen:"Error starting ANts. Try change default 443 port or closing the program that is using it!"
Also hab ich um der Schusseligkeit vorzubeugen alle Einstellungen nochmal überprüft, ohne irgendwelche Anzeichen von mangelnder Aufmerksamkeit festzustellen. :wink:
Hab dann versucht den Auslöser zu finden. Log gibts irgendwie nicht, und wirklich klar komme ich mit dem Java-Quellcode auch nicht.

Hab mir dann irgendwann gedacht, dass es evtl. eine Berechtigungsfrage sein könnte.
Hab ANts also sudo -s installiert, und gestartet. Beim ersten mal kam keine Fehlermeldung, nur dass er stundenlang code generierte. Doch die Konsole sagte mir, dass er auf ne Verbindung 192.168.2.1 wartet. Dies war weder meine IP im Heimnetz, noch die des Routers, sondern die des unangeschlossenen Netzwerkkabels. Hab also nen ifconfig eth0 down gemacht, und siehe da: E Verbindet, und findet schlagartig drei "Nachbarn".

Das sah für mich dann sehr danach aus, als würde ich als normaler User, keine Socketverbindungen aufbauen dürfen... Kann das sein? Wie kann ich die Berechtigung ändern?

Achja, benutzte Java-sun 1.5

MfG,
Jan

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste