Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Kann ich HylaFAX für meine Anforderungen nutzen?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Dansen
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 18. Sep 2006, 10:33
Wohnort: Bad Schwartau

[gelöst] Kann ich HylaFAX für meine Anforderungen nutzen?

Beitrag von Dansen » 18. Sep 2006, 10:44

Hallo alle zusammen,

ich bin zum ersten mal hier, mein Name ist Dennis und ich hoffe dass Ihr mir helfen könnt. Ich habe das Forum schon durchwühlt aber ich habe doch nicht alles rausbekommen, was ich wissen muss, daher muss ich doch mal fragen ...

Also, ich muss einen Fax-Server aufsetzen, der folgende Anforderungen erfüllt:

- Faxe senden als Reaktion auf bestimmte Ereignisse
- Gesendete Faxe archivieren
- Empfangene Faxe weiterleiten (z.B. an email)
- Empfangene Faxe archivieren
- Evtl. Kostenkontrolle
- Mehrere Leitungen (max. 4 ISDN)
- Vorlagen mit Variablen (Name, Vorname, Anrede usw...) versenden
- Massenversand
- Verschiedene Nummern (optional)

Ist das mit HylaFAX möglich? Besonders bei den Vorlagen bin ich mir nicht so sicher, aber ich denke dass man zur Not da auch selber etwas programmieren kann.

Nun eine Frage zur Hardware:

Im Prinzip müsste doch ein einfacher Rechner ausreichen, der mit (je nachdem) 1-4 ISDN-Karten ausgestattet ist. Vom Prinzip her müssten 500MHZ und sagen wir 256MB RAM reichen, oder braucht HylaFAX viele Ressourcen?

Ist es egal ob man aktive oder passive Fax-Karten nimmt? Ich wäre ja sonst für 4x FritzCard PCI.

Ich freue mich schon auf eine Antwort und bedanke mich schonmal im Voraus dafür :-)

MFG Dennis
Zuletzt geändert von Dansen am 22. Sep 2006, 09:01, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Dansen
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 18. Sep 2006, 10:33
Wohnort: Bad Schwartau

Beitrag von Dansen » 20. Sep 2006, 12:28

also ich habe jetzt 2 Tage damit rumexperimentiert und es klappt bis auf ein paar Kleinigkeiten alles ganz gut!

Meine Probleme poste ich dann lieber explizit als neues Thema!

MFG Dennis

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste