Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wine 0.9.20

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Vamp898
Member
Member
Beiträge: 99
Registriert: 15. Sep 2006, 04:05
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Wine 0.9.20

Beitrag von Vamp898 » 15. Sep 2006, 04:28

Es ist endlich draußen, das neue Wine. Wine ist, wie viele bestimmt wissen, ein ART Windows emulator (siehe wieter unten) für Linux. Doch das neue Release 0.9.20 übertrifft alle erwartungen. Es laufen nahezu alle Windows Programme unter Linux.

Zur feier des tages, gibts erstmal ein bisschen Geschichtsunterich:

Die Entwicklung von Wine begann 1993, um Windows-3.1-Programme auf Linux zu unterstützen. Bob Amstadt, der ursprüngliche Koordinator des Wine-Projektes, gab es aber recht früh an Alexandre Julliard weiter, der es immer noch leitet.

Am 25. Oktober 2005 erschien die erste Beta-Version, welche die Versionsnummer 0.9 erhielt. Seither gibt es etwa alle zwei Wochen neue, vorkompilierte Versionen zum Herunterladen.

ABER, lasst euch nicht täuschen, denn:

Wine ist kein Emulator. Es stellt DOS- oder MS-Windows-Programmen lediglich die Systemaufrufe unter Unix zur Verfügung. Somit ist es möglich, dass die über Wine ausgeführten Programme ähnlich schnell wie unter dem Originalbetriebsystem laufen. Dadurch ist man aber auch auf Systeme mit x86-Prozessor festgelegt, da DOS- und Windows-Programme nur für diesen Prozessortyp kompiliert werden.

Wine kann DOS (MS-DOS nur bis Version 6.22) inklusive den grafischen Benutzeroberflächen PC/GEOS, OpenGEM, SEALOS, Windows 3.1, Windows 95, Windows 98, Windows Me, ebenso wie die Betriebssysteme Windows NT, Windows 2000 und Windows XP simulieren. Es variiert jedoch der Grad an API-Support für die unterschiedlichen Windows-Versionen: Windows 95/98 wird ziemlich gut unterstützt, die Unterstützung von NT-Versionen ist zur Zeit hingegen eher problematisch. Es besteht darüber hinaus eine teilweise Unterstützung von DirectX 8, seit September 2004 wird an der Implementierung von DirectX 9 und insbesondere Direct3D gearbeitet.

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist kann sich Wine hier kostenlos runterladen:

SuSE Linux 10.0

Wine 0.9.20
Wine 0.9.20 Devil

SuSE Linux 10.1

Wine 0.9.20
Wine 0.9.20 Devil

Tarball

Wine 0.9.20

Wine Tools

SuSE Linux 9.1, 9.2, 9.3, 10.0, 10.1
Tarball

Wine für alle anderen Betriebssysteme und Distributionen findet ihr auf http://www.winehq.com der offiziellen Homepage von Wine

Viel Spaß mit eurem Wine wünscht euch das DLF-Team

Greetinx Vamp898

Quelle: www.linux-forum.de.gg



EDIT admine:
Screenshot entfernt !
Das geht auch kleiner ... nicht jeder hat DSL !

Werbung:
Vamp898
Member
Member
Beiträge: 99
Registriert: 15. Sep 2006, 04:05
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Beitrag von Vamp898 » 15. Sep 2006, 04:49

ACHTUNG, da dieser Thread zwar neu ist, aber nicht der neuste (Wine entwickelt sich ständig weiter, hab ich hier die Downloads für Wine 0.9.21 (Quelle: http://www.winehq.com)

SuSE Linux 10.0

Wine 0.9.21

Wine 0.9.21 Devel

SuSE Linux 10.1

Wine 0.9.21

Wine 0.9.21 Devel

Greetinx Vamp898

Für andere Betriebssyste einfach mal auf http://www.winehq.com schaun.

Benutzeravatar
Killerbonsai
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 27. Sep 2005, 21:08

Beitrag von Killerbonsai » 15. Sep 2006, 16:35

guten tag
icgh hab mal ne fragen und zwar was ist der unterschied zwischen:

Wine 0.9.21

Wine 0.9.21 Devel
??


bedanke mich shconmal im froraus

mfg Killerbonsai
Punk nostum fatum reget!!!
Punk regiert unser schicksal!!!

Vamp898
Member
Member
Beiträge: 99
Registriert: 15. Sep 2006, 04:05
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Beitrag von Vamp898 » 15. Sep 2006, 16:39

Den Devel musst du zusätzlich installieren. Er enthält Bibliotheken die Wine benutzt.

Stefan Staeglich
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 960
Registriert: 11. Mai 2004, 10:37

Beitrag von Stefan Staeglich » 15. Sep 2006, 17:39

Vamp898 hat geschrieben:Den Devel musst du zusätzlich installieren. Er enthält Bibliotheken die Wine benutzt.
Falsch. *-devel Pakete sind Entwicklerpakete, die man zum kompilieren von diversen Programmen. Außer man will ein Programm kompilieren, daß das Paket wine.devel benötigt, ist es nicht nötig dieses Paket zu installieren. Abgesehen davon wär das Paket wine von wine-devel abhängig, wenn man letzteres bräuchte. Es steht einem natürlich frei, dieses Paket trotzdem zu installieren.
Gruß Stefan

Vamp898
Member
Member
Beiträge: 99
Registriert: 15. Sep 2006, 04:05
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Beitrag von Vamp898 » 15. Sep 2006, 17:49

AAAAAH warum sagt immer jeder was anders, ich hab bis jetzt überall gelesen das Wine Devel zusätzliche Bibliotheken sind :(

cero
Guru
Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Beitrag von cero » 15. Sep 2006, 17:51

Vamp898 hat geschrieben:AAAAAH warum sagt immer jeder was anders, ich hab bis jetzt überall gelesen das Wine Devel zusätzliche Bibliotheken sind :(
http://de.wikipedia.org/wiki/Devel#Besondere_Pakete
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Vamp898
Member
Member
Beiträge: 99
Registriert: 15. Sep 2006, 04:05
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Beitrag von Vamp898 » 15. Sep 2006, 17:59

kk danke für die Belehrung. Ich werde den zusammenscheissen der mir müll erzählt hat.

itsanko
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 11. Sep 2006, 00:59
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von itsanko » 15. Sep 2006, 20:35

Das ist ja nicht so schlimm!!! Ich meine man findet niemanden der das Perfekt weiß bzw kann! Trotzdem haben wir ALLE wieder was dazugelernt.

Die lInks sind aber leider down!
Acer Intel Pentium Centrino M730 1,6GHZ
ATI x600/512 DDR /80GB HDD/Extern 250GB/DVD Dual/1&1/
Bild 10.3

Vamp898
Member
Member
Beiträge: 99
Registriert: 15. Sep 2006, 04:05
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Beitrag von Vamp898 » 15. Sep 2006, 21:11

Echt Ö_Ö thx für die info, ich mach gleich mal neue

SuSE Linux 10.0

Wine 0.9.21

Wine 0.9.21 Devel

SuSE Linux 10.1

Wine 0.9.21

Wine 0.9.21 Devel

Greetinx Vamp898

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 15. Sep 2006, 21:39

Und was bringen die Links?
Wer ständig die aktuellsten Versionen braucht hat ohnehin apt oder smart am Start.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Gesperrt