Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fernverwaltung

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
scheffield
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 7. Sep 2006, 01:25

Fernverwaltung

Beitrag von scheffield » 7. Sep 2006, 01:52

N'abend liebe Linuxgemeinde.

Ich versuche mich seit einiger Zeit im Arbeiten mit Linux und habe mir jetzt einen richtigen kleinen Server zusammengebastelt und ein SUSE 10.1 drauf installiert. Und wie es sich für einen richtige Server gehört ist er mit genau zwei Kabeln mit der Außenwelt verbunden: dem Stromkabel und einem Netzwerkkabel. :D
Also kann ich ihn nur durch ssh, mit oder ohne x11-forwarding, verwalten.
Nun mein Problem:

Ich habe mir ktorrent auf dem Server installiert und benutze dieses Programm mit 'nohup ktorrent &' auf meinem Client. Wenn ich den Xserver des Clients kille terminiert auch ganz zwangsläufig ktorrent auf dem Server. DAS will ich aber nicht, sondern das Programm soll weiterlaufen.
'nohup' verhindert ja nur, dass ktorrent geschlossen wird, wenn ich die Session schließe. Soweit ich das Xserver-client Prinzip verstanden habe gibt es keine einfache Lösung, da ktorrent eine Oberfläsche brauch um zu funktionieren und wenn ich meinen Client ausschalte ist diese ja weg.

Mir ist klar, dass ich auch ander BitTorrent Clients nehmen könnte (mir ist grad aMule aufgefallen...), die man auch ohne grafische Oberfläche starten könnte. Es geht mir aber ums Prinzip. Sowas muss doch generell möglich sein. Ich stelle mir z.B. vor auf dem Server UND dem Client eine Oberfläche am laufen zu haben und das Programm dann aus einer Oberfläche an die andere zu geben und wieder zurück, nur wie geht das, wenn es geht? Ich bin außerdem sehr an einer Lösung interessiert die ohne grafische Oberfläche auf dem Server auskommt.

so... hoffe ich habe mein Problem klar geschildert und freue mich schon auf Antworten (und zwar wie ein Schneekönig...) :P

Werbung:
jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 7. Sep 2006, 09:30

Ja dann musst du halt sicherstellen, dass ktorrent immer eine X-Oberfläche hat, auf der es sich zeichnen kann. vncserver.

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 7. Sep 2006, 11:28

Sieh Dir mal das LTSP...-Forum hier an und dort speziell die 'wichtig'-Threads. Stichworte sind VNC und FreeNX.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

scheffield
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 7. Sep 2006, 01:25

Beitrag von scheffield » 10. Sep 2006, 10:52

Danke für die schnelle Hilfe...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast