Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

DirectX unter Wine???

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
it-ruffy
Member
Member
Beiträge: 56
Registriert: 5. Mär 2004, 13:38
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

DirectX unter Wine???

Beitrag von it-ruffy » 1. Sep 2006, 23:40

Hallo,

meine Freundin möchte gerne "Singles 2" unter Linux spielen, hab es ihr also mittels Wine installiert. Beim Starten verlangt es nach DX9, also habe ich das heruntergeladen und versucht es zu installieren - ohne Erfolg.

Nun habe ich das Internet durchforstet und bin auf einen Winepatch gestoßen, leider ohne Anleitung (DX8). Dann ein cvs-Skript, aber ist nichts für mich ^^ - dann mal mittels smart gesucht, es ist nur das normale Wine vorhanden.

So, dann mal DX9 komplett heruntergeladen und entpackt... Nun hab ich die ganzen .cabs, in denen die DLLs sind. Hab mich kurz mal durch einige HowTos gelesen, dort heisst es, man könne DLLs einfach in den Wine-Windows Ordner kopieren, klingt gut...

Ist es denn nun möglich (also auch lauffähig), die DX9 Dateien einfach in das entsprechende Verzeichnis zu kopieren? Um welches Verzeichnis handelt es sich? Muss ggf. die Wine-Registry angepasst werden?

Ich suche nach einer einfachen Installationsmöglichkeit für DX9 unter Wine, habe aber ehrlich gesagt nicht die Lust, ein Wine aus den Quellen inkl. Patch zu bauen nur für dieses eine Spiel.

Vielleicht hat ja jemand schon ein RPM für SuSE 10.1 gebaut, dass Wine inkl. DX9 Unterstützung enthält...
openSuSE 10.2, Gnome
Windows XP

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 1. Sep 2006, 23:49

Welche Version von wine läuft?
Da bitte immer die aktuellste nehmen, die Entwicklung galoppiert gerade zu.
0.9.20 ist z. Zt. aktuell.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Aristoteles
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 4. Jan 2006, 19:10

Beitrag von Aristoteles » 2. Sep 2006, 11:16

Soweit ich weiß, bringt es nichts, directx 9 unter wine zu installieren. Die DirectX-Unterstützung hängt ausschließlich von dem Entwicklungsfortschritt von wine ab.
DirectX-Befehle werden nämlich von Wine auf OpenGL-Befehle umgebogen, wenn ich nicht irre.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 2. Sep 2006, 11:22

So ist es. Und gerade im Spiele/Grafikbereich (DirectX) hat sich in den letzten wine Versionen angeblich einiges getan.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

it-ruffy
Member
Member
Beiträge: 56
Registriert: 5. Mär 2004, 13:38
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von it-ruffy » 4. Sep 2006, 01:08

Es ist die Version 0.9.20 installiert. Habe mal manuell alle DX9 Dateien aus dem Windows (Original) Verzeichnis kopiert und ins wine Verzeichnis eingeführt. Spiel startet. DX9 wird erkannt, aber Spiel schmiert, wie schon erwartet ab. Leider als "unbekannter Fehler" gemeldet, da wird sie sich wohl noch etwas gedulden müssen, bis ihr Spiel läuft.
openSuSE 10.2, Gnome
Windows XP

Benutzeravatar
TomcatMJ
Guru
Guru
Beiträge: 2480
Registriert: 1. Apr 2004, 00:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von TomcatMJ » 4. Sep 2006, 05:06

Es hat schon seinen Grund warum es cedega gibt....

Antworten