Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cedega erkennt GeForce4 MX 4000 nicht richtig

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Aldaron
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 12. Mai 2005, 13:33
Wohnort: Raum Köln/Bonn

Cedega erkennt GeForce4 MX 4000 nicht richtig

Beitrag von Aldaron » 31. Aug 2006, 22:49

Hallo zusammen,

ich wollte mit Hilfe von Cedega "Command & Conquer Generals" zum Laufen bringen. Also Cedega für drei Monate gekauft und als RPM installiert.
Es läuft auch alles wunderbar aber bei den System-Tests bekomme ich bei 3D-Acceleration ein "failed", obwohl die Testanimation sichtbar ist und ich nativ unter Linux die 3D-Beschleunigung eingeschaltet habe.

Diese funktioniert auch, z.B. bei Glest. Trotzdem habe ich erstmal weiter gemacht und "Generals" über den Loki-Installer installiert. Doch beim Start kommt eine Fehlermeldung, die -so nehme ich an- mit der fehlerhaften Erkennung zusammen hängt (Fehlermeldung: You have encountered an serious error...)

Weiß vielleicht jemand ob und wie man Cedega vielleicht manuell von der 3D-Fähigkeit meiner Hardware überzeugen kann?

Lösung durch andere Ansätze habe ich schon nach Anleitung durch diesen und diesen Thread erfolglos abgearbeitet.

Bin dankbar für jede Hilfe :D !

Gruß, Aldaron

Zur Info:

Grafikkarte: GeForce4 MX 4000
Kernel: Linux 2.6.16.21-0.13-default i686
Nvidia-Treiber: 1.5.6 NVIDIA 87.62
OpenSuse 10.3 (i586)
Kernel 2.6.22.12-0.1-bigsmp

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 31. Aug 2006, 23:47

Was liefert denn glxgears so an Frameraten, wenn du das in der Konsole ausfühsrt?
Und was liefert ein 'glxinfo | grep direct'?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Aldaron
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 12. Mai 2005, 13:33
Wohnort: Raum Köln/Bonn

Beitrag von Aldaron » 1. Sep 2006, 11:12

Hallo,

die Befehle ergeben folgendes:

Code: Alles auswählen

glxgears
2355 frames in 5.0 seconds = 470.882 FPS
2621 frames in 5.0 seconds = 524.042 FPS
2614 frames in 5.0 seconds = 522.743 FPS
5301 frames in 5.0 seconds = 1060.157 FPS
6694 frames in 5.0 seconds = 1338.789 FPS
7560 frames in 5.0 seconds = 1511.924 FPS
7160 frames in 5.0 seconds = 1431.646 FPS
2582 frames in 5.0 seconds = 516.317 FPS

Code: Alles auswählen

glxinfo | grep direct
direct rendering: Yes
Hilft dir das weiter?

Schon mal danke für die Hilfe.
:D

Gruß, Aldaron
OpenSuse 10.3 (i586)
Kernel 2.6.22.12-0.1-bigsmp

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 1. Sep 2006, 11:17

Die Werte schwanken aber komisch hin und her.

Aber so was richtiges fällt mir dazu nicht ein.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Aldaron
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 12. Mai 2005, 13:33
Wohnort: Raum Köln/Bonn

Beitrag von Aldaron » 1. Sep 2006, 22:26

Ok,

trotzdem danke für den Versuch :) .

Gruß, Aldaron
OpenSuse 10.3 (i586)
Kernel 2.6.22.12-0.1-bigsmp

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast