Konsolenbefehl - Wine(x) ??

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Rincewind2003
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 7. Mai 2004, 13:04

Konsolenbefehl - Wine(x) ??

Beitrag von Rincewind2003 » 8. Mai 2004, 18:45

Hallo

Bin relativ neu in Linux (ver.9.1) unterwegs und habe gerade eben versucht wine x zu installieren. Hat soweit auch alles geklappt mit dem compilieren und installieren ohne Fehlermeldung nach folgender Anleitung:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... ke+install

Beim Einrichten habe ich noch so meine Probleme, habe aber schonmal die windows-fake-ordner angelegt und die config-Datei kopiert, aber noch nicht angepasst.
Jetzt würde mich interessieren wo denn der Befehl "wine" für die Konsole festgelegt wird. Sollte das beim installieren automatisch passieren? Wenn ich nun in der Konsole "wine" eingebe wird der befehl nicht gefunden. Oder soll ich vor wine x die von Suse mitgelieferte wine-Version installieren, dann funktioniert der Befehl nämlich.

Werbung:
Gast

Beitrag von Gast » 9. Mai 2004, 21:34

> Bin relativ neu in Linux (ver.9.1)

Deine Linux-version ist 2.4.x oder 2.6.x. Das 9.1 ist die SuSE-version.

> Jetzt würde mich interessieren wo denn der Befehl "wine" für die Konsole festgelegt wird.

Das geschieht mit "make install". Bist du sicher dass dieser Schritt nicht fehlgeschlagen hat, dass am Schluss nicht "error" zuunterst im Terminal-fenster stand? "make install" kopiert normalerweise die Datei "wine" nach "/usr/local/bin/wine" oder ähnlich. Um diesen Schritt auszuführen muss man root sein, also sollte es eigentlich "sudo make install" sein, nicht "make install". sudo fragt nach dem root-passwort und führt dann den folgenden Befehl als root aus.

Schau nach mit dem folgenden Befehl ob wine korrekt installiert wurde:

find /usr /opt -name wine

Wenn ein resultat kommt, so muss nur noch der path angepasst werden. Dazu machst du (angenommen, "wine" ist in /usr/local/bin):

export PATH=${PATH}:/usr/local/bin

Wenn das klappt, und du diese Einstellung behalten willst, kannst du diese Zeile eintragen in der Datei /home/deinname/.bash_rc (der Punkt ist Absicht!)

--
Martin Schaffner <schaffner a-mit-bogen gmx kleiner-punkt li>

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste