Suse bootet nach Update nicht

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Mucha
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 7. Mai 2004, 16:59

Suse bootet nach Update nicht

Beitrag von Mucha » 8. Mai 2004, 12:13

Hab vorhin ein Update von Suse 9.1 durchgeführt, nurn fährt der Rechner nicht mehr hoch, meine der Ladebalken wird geladen, dann verschwindet der Ladebalken, und ein neuer Hintergrund erschreint ( meine der Hintergrund wenn man dann F2 drückt).
kann mich dann einloggen und so, aber wie kann ich suse wieder normal booten damit ich wieder den Desktop sehen kann?
Oder muss ich Suse wieder neu installieren?

CU

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: Suse bootet nach Update nicht

Beitrag von towo » 8. Mai 2004, 12:18

Mucha hat geschrieben:Hab vorhin ein Update von Suse 9.1 durchgeführt, nurn fährt der Rechner nicht mehr hoch, meine der Ladebalken wird geladen, dann verschwindet der Ladebalken, und ein neuer Hintergrund erschreint ( meine der Hintergrund wenn man dann F2 drückt).
kann mich dann einloggen und so, aber wie kann ich suse wieder normal booten damit ich wieder den Desktop sehen kann?
Oder muss ich Suse wieder neu installieren?

CU
MeineKristallkugel meint, Du hast eine NVidia Karte im Rechner? Wenn ja, dann Treiber neu installieren!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Mucha
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 7. Mai 2004, 16:59

Beitrag von Mucha » 8. Mai 2004, 12:21

Hi!
Deine Kristalkugel ist nicht schlecht. Ja hab ne Nvidia Karte drin! Wie kann ich denn den Treiber neu installiernen? Meine hab ihn ja nicht irgendwo auf dem Desktop gespeichert...

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 8. Mai 2004, 12:32

Mucha hat geschrieben:Hi!
Deine Kristalkugel ist nicht schlecht. Ja hab ne Nvidia Karte drin! Wie kann ich denn den Treiber neu installiernen? Meine hab ihn ja nicht irgendwo auf dem Desktop gespeichert...
In der Konsole als root YaST2 starten ==> Onlineupdate ==> NVIdia-Treiber auswählen und bestätigen. Danach solltest Du mittels startx die grafische Oberfläche wieder starten können. Solltze dies nicht der Fall sein Fehlermeldungen posten oder alternativ erstmal auf den Dummie-Treiber umstellen, indem Du in der /etc/X11/XF86Config "nvidia" durch "nv" ersetzt.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Gast

Beitrag von Gast » 8. Mai 2004, 21:37

Danke für die Hilfe. Suse 9.1 läuft wieder..

CU

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste