Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Probleme mit Hylfax installation [gelöst]

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
sombrerooo
Member
Member
Beiträge: 137
Registriert: 15. Mai 2006, 20:37
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Probleme mit Hylfax installation [gelöst]

Beitrag von sombrerooo » 29. Jul 2006, 15:30

Hallo,

ich habe mir Hylafax-4.2.5-1suse100.i586.rpm heruntergeladen und wollte das Programm über APT mit folgendem Befehl installieren:

Code: Alles auswählen

apt install hylafax-4.2.5-1suse100.i586.rpm 
APT kam dann zu folgendem Ergebnis:

Code: Alles auswählen

Lese Paketlisten... Fertig
Erzeuge Abhängigkeitsbaum... Fertig
Selecting hylafax for 'hylafax-4.2.5-1suse100.i586.rpm'
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert werden:
  hylafax sharutils
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  sendfax
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert werden:
  hylafax sharutils
0 upgraded, 2 newly installed, 1 entfernt und 350 nicht upgegradet.
Muss 171kB/1559kB an Archiven holen.
Nach dem Auspacken werden 3877kB zusätzlicher Plattenplatz benutzt werden.
Wollen Sie fortsetzen? [J/n] J
Hole:1 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/10.0-i386/base sharutils 4.5-2 [171kB]
171kB in 2s (57,2kB/s) geholt
Checking GPG signatures...
Unsigned /home/josef/fax/hylafax-4.2.5-1suse100.i586.rpm: sha1 md5 OK
E: Error(s) while checking package signatures:
1 unsigned package(s)
0 package(s) with unknown signatures
0 package(s) with illegal/corrupted signatures
E: Handler silently failed
Was bedeutet das eigentlich für mich, wenn ich ein unsigniertes Paket habe? Hat das nicht irgendetwas mit der Herkunft zu tun oder?

Wie bringe ich APT bei dieses Paket trotzdem zu installieren?

Oder sollte ich vielleicht einen anderen Weg wählen um hylafax zu installieren?

Besten Dank für eure Hilfe

mfg

sombrerooo
Zuletzt geändert von sombrerooo am 2. Aug 2006, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
***Bitte Rücksicht nehmen, Linux Anfänger***

Suse 10.0
KDE Version: 3.4.2 Level "b"
Version 2.6.13-15.10-default

Hardware
1024 MB RAM
AMD Sempron 2800 @ 2000 Mhz
GeForce 6200 AGP

Werbung:
coogor
Hacker
Hacker
Beiträge: 639
Registriert: 21. Dez 2005, 12:10
Wohnort: Düsseldorf

Re: Probleme mit Hylfax installation

Beitrag von coogor » 1. Aug 2006, 14:00

sombrerooo hat geschrieben: Was bedeutet das eigentlich für mich, wenn ich ein unsigniertes Paket habe? Hat das nicht irgendetwas mit der Herkunft zu tun oder?
Daß heißt nur daß Du dem Ersteller des Paketes vertrauen mußt....also mir :roll:
Wie bringe ich APT bei dieses Paket trotzdem zu installieren?
option --no-checksig
V8: More smile per mile

Favorite Toy: ThinkPad T520, Core i7-2640M, 8G RAM, 1600x900, openSUSE Tumbleweed
Member of openSUSE.org

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste