Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wine unter Linux 9.3

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
koko4
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 21. Jul 2006, 12:32

Wine unter Linux 9.3

Beitrag von koko4 » 25. Jul 2006, 15:17

Hallo, ich habe mir Wine von der Wine Seite runtergeladen, hat auch alles schön installiert und konfiguriert...
aber egal welche exel Datei ich öffne es kommt immer: (der Pfad).exe konnte nicht angezeigt werden...
was muss ich tun?
ich brauche ja sogar nur ein altes Programm für Win 3.1 und eins für Dos...

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 25. Jul 2006, 15:18

DOS?
Dann nimm 'dosbox'. das ist sehr gut.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

koko4
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 21. Jul 2006, 12:32

Beitrag von koko4 » 25. Jul 2006, 15:22

wo gibts dosbox zum download?
Zuletzt geändert von koko4 am 25. Jul 2006, 15:31, insgesamt 1-mal geändert.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 25. Jul 2006, 15:29

In yast u. A.
Oder in apt.
Oder in smart.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

koko4
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 21. Jul 2006, 12:32

Beitrag von koko4 » 25. Jul 2006, 16:16

kannst du mir bitte einen Link geben?

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 25. Jul 2006, 16:20

Gibt es nicht.
Informiere dich, wie das mit der Paketverwaltung unter LInux (insbesondere unter Suse) funktioniert.
Stichworte: apt
smart
Installationsquellen in yast
Wobei die Dosbox mit Sicherheit schon auf deinen Installationsmedien liegt.

Musst du nur noch anklicken.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

koko4
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 21. Jul 2006, 12:32

Beitrag von koko4 » 29. Jul 2006, 20:25

So... ich hab jetzt Suse Linux Professional 9.3 nochmal installiert. jetzt hab ich mir die Packs die es installiert hat schon mal angeguckt. Wine hat es installiert. als nächstes hab ich mich dann gewundert warum es Wine nicht in den Dienstproggis oder wenigsten im Startmenü gibt. ich hab es also mit Datei suchen gefunden und eine Verknüpfung auf meinen Desktop gemacht. Ich habe beim 'öffnen mit'-Fenster die Verknüpfung auf meinem Desktop genommen. Geht nicht. So, was tun? denn dosbox find ich schon mal gar nicht, weder auf der Festplatte, im 'Software installieren oder löschen' in YasT2.

obec
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1193
Registriert: 27. Dez 2005, 21:34
Wohnort: /home/obec

Beitrag von obec » 29. Jul 2006, 23:54

Hallo,

Wine hat leider (noch) nicht ein grafische Oberfläche wie z.b Cedega.
Du musst einfach auf die jeweilige .exe Datei klicken und in die Maske wine eintippen. Dann startet das Setup (je nach dem).
Das installierte Programm findest du dann im K-Menü.

Dosbox kannst du leider nur über die Konsole betätigen.

Gruß

obec
openSuSE 11.0
Mandriva Linux 2008 Spring
Gigabyte P35-DS3
Intel Pentium D Prozessor 3,40GHZ
4096 MB Arbeitsspeicher
Nvidia Geforce 7600GS 512MB

koko4
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 21. Jul 2006, 12:32

Beitrag von koko4 » 30. Jul 2006, 10:37

Danke, ich hab jetzt die beiden Programme zum laufen gebracht. Nur hab ich jetzt ein Problem, DosBox ist extrem langsam... sogar ein Programm das 4 MB Arbeitsspeicher braucht ruckelt dermaßen dass ich es nicht benutzen kann...
kann ich meine Rechnerleistung irgendwie auf DosBox fokussieren?

koko4
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 21. Jul 2006, 12:32

Beitrag von koko4 » 6. Sep 2006, 13:30

-push-
Hallo? Es ist wirklich sehr wichtig für mich dass ich das Programm zu laufen bringe, das mit Strg+F8 und F12 hab ich ja schon ausprobiert aber es wird irgendwie nicht schneller...

Darkness
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 19. Sep 2005, 09:09

Beitrag von Darkness » 7. Sep 2006, 19:40

wenn Dosbox bei dir und dem genannten Programm zu langsam ist, dann nimm mal doch besser wine dafür.....lad die von der Wine HP für dein suse die 9.20er runter und instalier die die rpms einfach drauf....dann in der Konsole winecfg eingeben und du kannst bei einem grakischen setup wine konfigurieren. Dabei kannst du unter anderem auch die zu "emulierende" hasst mich nicht dafür^^....windows Version aussuchen......nimm einfach win98 und darunter laufen ja bekanntlich auch alte dos anwendungen....

also

1. wine von der HP die aktuelle Version für suse 9.3
2. RPM instalieren und in der Konsole dann winecfg tippen
3. Das wine auf win98 zuschneiden
4. einfach in der Konsole dann wine /ab/zu/deinem/Programm.exe

und denke, das es dann laufen wird....und wine ist um einiges flotter als Dosbox


so long

hoffe konnte helfen.

Daki

koko4
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 21. Jul 2006, 12:32

Beitrag von koko4 » 10. Sep 2006, 19:17

Wenn ich es mit wine öffne fängt wine an zu arbeiten, hört nach einer Weile wieder auf nd es passiert nix :( kann ich sonst noch was machen?

Das hier sind die Zeilchen im Config-File:
[wine]
"Windows" = "c:\\windows"
"GraphicsDriver" = "x11drv"
;"ShowDirSymlinks" = "1"
;"ShowDotFiles" = "1"

# [wineconf]

[Version]
; Windows version to imitate (win95,win98,winme,nt351,nt40,win2k,winxp,win2k3,win20,win30,win31)
;"Windows" = "win98"
; DOS version to imitate
;"DOS" = "6.22"

koko4
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 21. Jul 2006, 12:32

Beitrag von koko4 » 12. Sep 2006, 18:22

*push*

obec
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1193
Registriert: 27. Dez 2005, 21:34
Wohnort: /home/obec

Beitrag von obec » 12. Sep 2006, 19:01

koko4 hat geschrieben:*push*
Das *push* bringt dich hier überhapt nicht weiter! :x
Wenn das wine-Symbol aufhört, dann läuft das Programm, dass du starten oder installieren willst nicht!

In diesem Fall kanst du eigentlich nichts mehr machen!

Gruß

obec
openSuSE 11.0
Mandriva Linux 2008 Spring
Gigabyte P35-DS3
Intel Pentium D Prozessor 3,40GHZ
4096 MB Arbeitsspeicher
Nvidia Geforce 7600GS 512MB

Vamp898
Member
Member
Beiträge: 99
Registriert: 15. Sep 2006, 04:05
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Beitrag von Vamp898 » 15. Sep 2006, 07:32

Du solltest sicherheitshalber mal STRG+ECS drücken um zu schauen ob da die exe verzeichnet ist, die du starten wolltest.

Vamp898
Member
Member
Beiträge: 99
Registriert: 15. Sep 2006, 04:05
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Beitrag von Vamp898 » 11. Okt 2006, 22:08

obec hat geschrieben:
koko4 hat geschrieben:*push*
Das *push* bringt dich hier überhapt nicht weiter! :x
Wenn das wine-Symbol aufhört, dann läuft das Programm, dass du starten oder installieren willst nicht!

In diesem Fall kanst du eigentlich nichts mehr machen!

Gruß

obec
Das Symbol hört oft auf und es läuft im hintergrund weiter. Also einfach mit STRG+ESC mal probieren was ich vorgeschlagen habe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast